Museum Ludwig
50667 Köln
Heinrich-Böll-Platz

Yvonne Rainer - Raum, Körper, Sprache

Laufzeit: 28. April 2012 bis 29. Juli 2012

Das Museum Ludwig richtet gemeinsam mit dem Kunsthaus Bregenz im Frühjahr 2012 die erste retrospektiv angelegte Einzelausstellung in Europa für Yvonne Rainer aus. Yvonne Rainer, die im fruchtbaren Austausch mit Neuer Musik (John Cage) und bildender Kunst eine neue Tanzsprache entwickelte, wurde um 1960 als Tänzerin und Choreografin international bekannt. In radikaler Weise grenzte sie sich nicht nur gegen den Ausdruckstanz von Martha Graham ab, sondern ging auch noch über die nach aleatorischen Prinzipien organisierten Choreografien von Merce Cunningham hinaus: Es entstanden minimalistische Tanzstücke ohne narrative Dynamik und dramatische Progression. In diese antitheatralen und auf Alltagsbewegungen aufbauenden Choreografien integrierte Rainer Texte, Unterhaltungen vom Band, Posen und Tableaux vivants nach einem filmähnlichen Montageprinzip - ein Verfahren, das mit ihrem ersten Langfilm "Lives of Performers" von 1972 korreliert.

Ab 1975 konzentrierte Rainer sich ganz auf ihre Filmarbeit und kehrte erste in den letzten zehn Jahren zur Choreografie zurück. Als Tänzerin, Choreografin und Filmemacherin übt Yvonne Rainer seit nun mehr als fünfzig Jahren kontinuierlichen Einfluss auf bildende Kunst, Tanz und Film. Ihr interdisziplinäres Werk erweist gerade heute ihre Aktualität, ist doch ihre performative Ausdehnung in das Filmische, das Theatrale und den Tanz ein Kennzeichen zeitgenössischer Kunst.

Kuratorin: Barbara Engelbach

Zur Museumseite: Museum Ludwig

Kategorien:
Kunst | 21. Jahrhundert |  Ausstellungen im Bundesland Nordrhein-Westfalen | Ort:  Köln |
Vergangene Ausstellungen
2019 (4)
2018 (10)
2017 (10)
2016 (7)
2015 (8)
2014 (10)
2013 (13)
2012 (14)
2011 (19)
2010 (23)
2009 (22)
2008 (20)
2007 (13)
2006 (2)
2005 (4)
2004 (6)
2003 (13)
2002 (13)
2001 (8)
2000 (14)
1999 (12)
1998 (7)
1997 (4)
1996 (1)
Änderungen / Ausstellungen melden

Sie wollen Änderungen oder Ergänzungen zu Museum Ludwig mitteilen?

 Ausstellung melden  Ausstellungsbild senden  Museumsbild senden  Andere Änderungen  10 Highlights zeigen
Ausstellungsempfehlungen aus anderen Museen
Abbildung: Plakat zur Ausstellung © Römermuseum Güglingen
Göttliche Pflanzen: Antike Mythologie. Christentum. Islam.
Römermuseum
Güglingen
02.12.2018 bis 25.08.2019
Im Mittelpunkt der Sonderausstellung stehen jene Pflanzen, die bereits in der Antike vielfach mythologisch verknüpft waren. Mit unterschiedlichen Entstehungsmythen verwoben und unterschiedlichen Bede...
Abbildung:  © Sonja Allgaier
Erinnerungsarbeit – Objekte und Zeichungen von Kirsten Zeitz
Museum Oberschönenfeld
Gessertshausen
17.05.2019 bis 07.07.2019
Ähnlich einer Archäologin erforscht und recherchiert Kirsten Zeitz historische Momente und Biografien. Mit Objekten wie Textilien, Dokumenten, Fotografien und Fotocollagen macht sie Erinnerungen gre...