Siebold-Palais / Siebold-Museum
97082 Würzburg
Frankfurter Straße 87

"Licht und Wind" "Symbol und Symptom" Deutsch-Japanische Kunstausstellung von Künstlern mit Down-Syndrom aus den Partnerstädten Otsu und Würzburg

Laufzeit: 10. Oktober 2015 bis 06. Januar 2016

Das Siebold-Museum ist besonders erfreut, im Jubiläumsjahr eine Ausstellung präsentieren zu können, die aus der Würzburger Partnerstadt Otsu zur Verfügung gestellt worden ist. Die Bilder der Ausstellung wurden von behinderten Bürgern aus Otsu geschaffen. Die Bürgermeisterin von Otsu, Frau Naomi KOSHI, beschreibt in ihrem Grußwort die Ausstellung auf folgende Weise:

„Das Thema der Ausstellung heißt "LICHT UND WIND AUS SHIGA UND VOM BIWA-SEE"; und eben dieses Licht und der Wind des Sees mit seiner Freundlichkeit und seiner Vielfältigkeit finden sich in den Werken der Künstler wieder.

Kategorien:
Kunst | 21. Jahrhundert |  Ausstellungen im Bundesland Bayern | Ort:  Würzburg |
Vergangene Ausstellungen
2020 (2)
2019 (5)
2018 (8)
2017 (5)
2016 (6)
2015 (5)
2014 (5)
2013 (5)
2012 (5)
2011 (7)
2010 (5)
2009 (3)
2008 (4)
2007 (1)
2002 (3)
Änderungen / Ausstellungen melden

Sie wollen Änderungen oder Ergänzungen zu Siebold-Palais / Siebold-Museum mitteilen?

 Ausstellung melden  Ausstellungsbild senden  Museumsbild senden  Andere Änderungen  10 Highlights zeigen
Ausstellungsempfehlungen aus anderen Museen
Abbildung: 24 Fragen zu Weihnachten. Foto: Uta-Felicitas Werner © Foto: Uta-Felicitas Werner
24 Fragen zu Weihnachten
Museum Oberschönenfeld
Gessertshausen
29.11.2020 bis 31.01.2021
Schon wieder steht Weihnachten vor der Tür, und wir zählen schon die Tage. Bei den einen wächst die Vorfreude und bei den anderen der Stress. Aber warum ist Weihnachten eigentlich so ein besonderes...
Abbildung: Ausschnitt Triptychon mit Einhornverkündigung, Erfurt um 1430 © Foto: Klassik Stiftung Weimar | Rechte: Mühlhäuser Museen
Von Einhörnern und Drachentötern – Mittelalterliche Kunst aus Thüringen
Bauernkriegsmuseum Kornmarktkirche
Mühlhausen
13.11.2018 bis 15.11.2030
Die Schau zeigt vom vollständigen Altarwerk bis zu einzelnen Gemälden und Heiligenskulpturen über 60 Werke bzw. Werkgruppen in der bislang umfangreichsten Exposition mittelalterlicher Bildwerke aus...