Museum Ludwig
50667 Köln
Heinrich-Böll-Platz

Wolfgang-Hahn-Preis 2019 - Jac Leirner

Laufzeit: 10. April 2019 bis 21. Juli 2019

Jac Leirner erhält 2019 den 25. Wolfgang-Hahn-Preis. Die Gesellschaft für Moderne Kunst am Museum Ludwig vergibt diesen Preis jährlich, um das konsequente und über viele Jahre entwickelte Schaffen von zeitgenössischen Künstler*innen zu würdigen, die meist in Deutschland noch weniger bekannt sind, als sie es verdienen. „Jac Leirner ist eine der wichtigsten Vertreterinnen der Konzeptkunst unserer Tage und der sogenannten Institutionskritik.

Seit den 1980er Jahren hat sie mit ihren Skulpturen, Bildern und Installationen die Idee des Originals und des Wertes von Kunstwerken infrage gestellt. Gefundene, gesammelte und auch gestohlene Objekte, meist industriell produziert, werden von ihr verarbeitet. Die Arbeit Museum Bags (1985–2018) besteht beispielsweise aus einer Sammlung von gewöhnlichen Plastiktüten, die sie in verschiedenen Museumsshops erworben hat. Die Tüten, die normalerweise von den Besucher*innen benutzt werden, um ein Souvenir vom Besuch im öffentlichen Museum in den eigenen Privatraum zu befördern, werden hier zu einer großflächigen Collage, zum Bild“, so Jochen Volz, Gastjuror und Direktor der Pinacoteca do Estado in São Paulo.

Museum Bags (1985–2018) wird von der Gesellschaft für Moderne Kunst für die Sammlung des Museum Ludwig anlässlich der Verleihung des Preises erworben und im Kontext der ständigen Sammlung des Museum Ludwig präsentiert.

Katalog: Es erscheint eine Publikation.

Zur Museumseite: Museum Ludwig

Kategorien:
Kunst | Zeitgenössische Kunst | 21. Jahrhundert | Südamerika |  Ausstellungen im Bundesland Nordrhein-Westfalen | Ort:  Köln |
Vergangene Ausstellungen
2019 (7)
2018 (10)
2017 (10)
2016 (7)
2015 (8)
2014 (10)
2013 (13)
2012 (14)
2011 (19)
2010 (23)
2009 (22)
2008 (20)
2007 (13)
2006 (2)
2005 (4)
2004 (6)
2003 (13)
2002 (13)
2001 (8)
2000 (14)
1999 (12)
1998 (7)
1997 (4)
1996 (1)
Änderungen / Ausstellungen melden

Sie wollen Änderungen oder Ergänzungen zu Museum Ludwig mitteilen?

 Ausstellung melden  Ausstellungsbild senden  Museumsbild senden  Andere Änderungen  10 Highlights zeigen
Ausstellungsempfehlungen aus anderen Museen
Abbildung: Paula Modersohn-Becker, Selbstbildnis am 6. Hochzeitstag, 25. Mai 1906 © Museen Böttcherstraße, Bremen
Ich bin ich - Paula Modersohn-Becker. Die Selbstbildnisse
Museen Böttcherstraße - Paula Modersohn-Becker-Museum
Bremen
15.09.2019 bis 09.02.2020
Bisher widmete sich noch kein Ausstellungsprojekt den Selbstbildnissen von Paula Modersohn-Becker - obwohl dieses Thema in ihrem Gesamtwerk allein mehr als 60 Arbeiten umfasst und in jeder Monographie...
Abbildung: Blick in die Ausstellung_Verborgene Doppelbilder © Kunstforum Ostdeutsche Galerie Regensburg
Verborgene Doppelbilder
Kunstforum Ostdeutsche Galerie
Regensburg
21.07.2019 bis 08.09.2019
In der Ende 2017 eröffneten Schausammlung des Kunstforums Ostdeutsche Galerie konnten einige beidseitig bemalte Gemälde, darunter Werke von Ludwig Meidner, Adolf Hölzel, Otto Mueller oder Conrad Fe...