Siebold-Palais / Siebold-Museum
97082 Würzburg
Frankfurter Straße 87
Abbildung: Ex-Libris © klein-langner

Kriegerhelm und Irisblüte
Japanische Exlibris aus der Slg. Paul G. Becker

Laufzeit: 03. August 2019 bis 03. November 2019  

Kriegerhelm und Irisblüte – Japanische Exlibris aus der Slg. Paul G. Becker

In Japan erhalten Bücher normalerweise einen Eignerstempel. Doch es gibt auch gedruckte Exlibris, deren Größe zwischen einer großen Briefmarke und einer kleinen Postkarte schwankt. Die Gestaltung dieser originellen Klein-Kunstwerke zeigt eine große Vielfalt und reicht von filigranen, detailreichen Szenen zu flächigen Darstellungen. Samurai-Krieger und Theatermasken finden sich dort ebenso wie Landschaften, Pflanzen und Kinderspielzeug. Das Siebold-Museum zeigt rund 400 dieser Miniaturdrucke aus der Sammlung des Exlibris-Experten Paul G. Becker, die dieser der Siebold-Gesellschaft gestiftet hat. Die Ausstellung im Würzburger Siebold-Palais, Frankfurter Str. 87, ist vom 3. August bis 3. November 2019 zu sehen. Das Museum ist täglich außer montags von 14.30 Uhr bis 17.30 Uhr geöffnet. Ausstellungseröffnung ist am 3. August um 17 Uhr.

Kategorien:
Asien |  Ausstellungen im Bundesland Bayern | Ort:  Würzburg |
Vergangene Ausstellungen
2019 (3)
2018 (8)
2017 (5)
2016 (6)
2015 (5)
2014 (5)
2013 (5)
2012 (5)
2011 (7)
2010 (5)
2009 (3)
2008 (4)
2007 (1)
2002 (3)
Änderungen / Ausstellungen melden

Sie wollen Änderungen oder Ergänzungen zu Siebold-Palais / Siebold-Museum mitteilen?

 Ausstellung melden  Ausstellungsbild senden  Museumsbild senden  Andere Änderungen  10 Highlights zeigen
Ausstellungsempfehlungen aus anderen Museen
Abbildung: Ausstellungsplakat © Pfinzgaumuseum
Landpartien Nordschwarzwald – 4 Ausstellungen in 4 Stadtmuseen - Durlach: Der Turmberg ruft!
Pfinzgaumuseum
Karlsruhe
01.06.2019 bis 01.12.2019
Vom 1. Juni bis 1. Dezember 2019 befasst sich das Pfinz­gau­muse­um in einer Sonderaus­stel­lung mit dem Durlacher (und Karls­ru­her) H­aus­berg. Vielfäl­tige Ausstel­lungs­stücke zeigen...
Abbildung: Helga Elben, Michelangelo Sonette 2, 1993, Mischtechnik © Foto: W. Elben, Köln
BARBARA GROSSE / HELGA ELBEN
Kunstmuseum
Bochum
10.07.2019 bis 08.09.2019
BARBARA GROSSE: RADIERUNGEN 1979 – 2019 Barbara Grosse (*1938 in Stuttgart) zählt zu den innovativen Künstlerinnen auf dem Gebiet der Radierung. Nach intensiver Beschäftigung mit klassischen Rad...