Adolf Frohner - Die Verteidigung der Mitte

Laufzeit: 25. März 2001 bis 13. Mai 2001

Adolf Frohner, Jahrgang 1934, gehört zu den wichtigen figurativen Malern der Gegenwart. Die Ausstellung
präsentiert den künstlerischen Werdegang von den frühen tachistischen und aktionistischen Arbeiten der 1960er
Jahre über die großen Frauendarstellungen der 1970er Jahre bis hin zu den monumentalen Bilderzyklen der
letzten Zeit. Die Deformation, die Frohner seinen Bildern zufügt, verleiht ihnen Symbolkraft und Sinn -
eine Ästhetik, die sich bewusst gegen einen korrumpierten Schönheitsbegriff wendet, eine Desorganisation
des Schönen. Dabei wagt sich Frohner immer wieder in Grenzbereiche des heute Darstellbaren und Kommunizierbaren
vor. Mythologie und Religion sind Maskeraden eines Weltbildes, das im Unbewältigten von Geschichte und Mythos
die Schuldlast der Gegenwart erkennt.

Zur Museumseite: Von der Heydt-Museum

Kategorien:
Kunst |  Ausstellungen im Bundesland Nordrhein-Westfalen | Ort:  Wuppertal |
Vergangene Ausstellungen
2019 (5)
2018 (7)
2017 (9)
2016 (10)
2015 (5)
2014 (6)
2013 (4)
2012 (8)
2011 (9)
2010 (8)
2009 (8)
2008 (6)
2007 (9)
2006 (7)
2005 (6)
2004 (7)
2003 (14)
2002 (11)
2001 (16)
2000 (12)
1999 (12)
1998 (1)
Änderungen / Ausstellungen melden

Sie wollen Änderungen oder Ergänzungen zu Von der Heydt-Museum mitteilen?

 Ausstellung melden  Ausstellungsbild senden  Museumsbild senden  Andere Änderungen  10 Highlights zeigen
Ausstellungsempfehlungen aus anderen Museen
Abbildung:  © Berthold Socha
Fabrik. Denkmal. Forum.
LWL-Industriemuseum Ziegeleimuseum Lage - Westfälisches Landesmuseum für Industriekultur
Lage
23.11.2019 bis 29.03.2020
Vor 50 Jahren wurde als erstes Industriegebäude des Ruhrgebiets die Maschinenhalle der Zeche Zollern II/IV in Dortmund unter Schutz gestellt. Das war die Geburtsstunde der Industriedenkmalpflege. Zeh...
Abbildung: Josef Engelhart, Porträt einer Frau, 1894, Bleistift auf Papier © Ostholstein-Museum
"Alles Zeichnen ist gut..." - Zeichnungen aus der Sammlung Becker
Ostholstein-Museum
Eutin
14.11.2019 bis 02.02.2020
Das Ostholstein-Museum zeigt in den Wintermonaten eine repräsentative Schau von Arbeiten aus einer privaten Eutiner Sammlung mit Zeichnungen aus der Zeit des 19. Jahrhunderts und dem Anfang des 20. J...