Museum Angewandte Kunst

60594 Frankfurt am Main
Schaumainkai 17

Vergangene Ausstellungen
2021 (3)
2020 (3)
2019 (6)
2018 (5)
2017 (7)
2016 (10)
2015 (11)
2014 (12)
2013 (8)
2012 (10)
2011 (10)
2010 (19)
2009 (14)
2008 (10)
2007 (10)
2006 (10)
2005 (12)
2004 (3)
2000 (5)
1999 (11)
1998 (4)
Ausstellungen 2015
Give Love Back. Ata Macias und Partner
13.09.2014 bis 04.01.2015

Give Love Back ist ein Zitat vom Buchcover „Come On In My Kitchen – The Robert Johnson Book“. Es vereint das, was die Kuratorinnen Eva Linhart und Mahret Kupka als das „Ata-Prinzip“ bezeichnen: Nicht das Werk an sich steht im Zentrum, sondern Prozess und Ereignis seiner Entstehung, an dem ...  
Das pralle Leben II. Ukiyoe aus den Sammlungen Johann Georg Geyger und Otto Riese
08.11.2014 bis 25.01.2015

Mit etwa 240 Werken aus der Sammlung Johann Georg Geyger und Otto Riese beherbergt das Museum Angewandte Kunst ein bedeutendes Konvolut an ukiyoe-Drucken. Die Arbeiten sind von hoher Qualität und liefern ein faszinierendes Bild aus dem Japan des 17. bis 19. Jahrhunderts, aus einer Zeit also, in de...  
German Design Award 2015 zu Gast im Museum Angewandte Kunst
14.02.2015 bis 01.03.2015

Zum zweiten Mal ist der German Design Award mit einer Ausstellung seiner Preisträger aus dem Bereich Kommunikationsdesign zu Gast im Museum Angewandte Kunst, Frankfurt am Main. Der German Design Award, internationaler Premiumpreis des Rat für Formgebung, zeichnet hochkarätige Produkte und Proj...  
Kindheitsräume. Kindheitsträume
11.10.2014 bis 15.03.2015

Bücher sind Räume für unsere Vorstellung. Aber was geschieht, wenn diese Räume tatsächlich drei Dimensionen annehmen? Illustratoren wie Shaun Tan, Øyvind Torseter oder das französische Künstlerpaar Anouck Boisrobert und Louis Rigaud zählen zu den Stars des dreidimensionalen Erzählens. Sie ...  
SYSTEM DESIGN. Über 100 Jahre Chaos im Alltag
20.01.2015 bis 07.06.2015

Das MAKK zeigt eine umfassende Schau zum Thema „System Design“. Dabei geht es nicht nur um berühmte Entwürfe wie die Stahlrohrmöbel von Marcel Breuer, das Möbelbausystem USM-Haller von Fritz Haller oder das Stapelgeschirr Kubus von Wilhelm Wagenfeld, sondern auch um den Systemgedanken, der s...  
Buddha. 108 Begegnungen
26.02.2015 bis 07.06.2015

Nur wenige Gestalten haben eine dem Gautama Buddha vergleichbare Wirkung gehabt. Kaum eine andere spirituelle Figur wird so konsequent und in verblüffender Kontinuität als Ideal-Mensch empfunden und auch dargestellt wie jener indische Fürstensohn. Seine Bildnisse entfalten ihre Wirkung in Klöste...  
Hamster – Hipster – Handy. Im Bann des Mobiltelefons
25.04.2015 bis 05.07.2015

Ohne das Mobiltelefon ist für viele Menschen der Alltag nicht mehr vorstellbar. Seine Funktionen reichen mittlerweile weit über das Telefonieren hinaus: Das Handy ist Fotoapparat, Modeaccessoire, Computer, Terminkalender, Videoscreen und vieles mehr.Gleichermaßen komplex wie zwiespältig steht es...  
2048. When It All Began. Graphic Novel im Museum Angewandte Kunst
15.11.2014 bis 15.07.2015

Ab dem 15. November realisiert Hartlaub die Graphic Novel "2048. When It All Began." Sie erzählt eine Liebesgeschichte im Jahre 2048. Die männliche Hauptfigur Ed wohnt in einer Stadt, die Frankfurt ganz ähnlich ist. Tiere und Bäume sind Ed nur aus riesigen Erholungsparks vertraut. Seinen Alltag ...  
"Weniger, aber besser" Das Frankfurter Zimmer. designspirit in frankfurt 1925 bis 1985
27.04.2013 bis 30.08.2015

Frankfurt kann auf eine profilierte Gestaltungstradition zurückblicken, die stets das Nützliche und eine eher strenge Ästhetik in den Mittelpunkt stellte. Zeitlich setzt die Ausstellungsreihe "Weniger, aber besser" mit dem Projekt des "Neuen Frankfurt" der 1920er Jahre ein, das nicht nur im Berei...  
MODE BEWEGT BILD. The Fashion Film Effect
02.10.2015 bis 31.01.2016

Zur B3 Biennale des bewegten Bildes 2015 stellt das Museum Angewandte Kunst vom 2. Oktober 2015 bis 31. Januar 2016 in der Ausstellung "MODE BEWEGT BILD. The Fashion Film Effect" ausgewählte Modefilme vor, in denen die Grenzen zwischen Werbefilm, Musikvideo oder Kunstfilm zunehmend verschwimmen. Ge...  
Vom Verbergen
23.07.2015 bis 06.03.2016

So unterschiedliche Gegenstände wie einen Schrank, ein Pillendöschen oder einen Wandschirm verbindet die Tatsache, dass sie einen Raum definieren. Sie bieten ein Davor oder ein Dahinter, ein Darauf oder ein Darunter und ihnen ist die Eigenschaft eingeschrieben, etwas zeigen oder verbergen zu könn...