Maler der Brücke - Die Sammlung Hermann Gerlinger

Laufzeit: 26. Januar 2002 bis 24. Februar 2002

Die zweite Ausstellung im Rahmen der Präsentation von Werken aus der Sammlung Hermann Gerlinger wird
einzelnen Persönlichkeiten der Künstlergruppe "Brücke" gewidmet sein. Die Auswahl folgt dabei nicht allein
kunsthistorischen Kriterien, sondern ist gleichzeitig an der Spezifik der Sammlung orientiert, das heißt, das
Gewicht ist auf jene Maler gelegt, die mit einer größeren Zahl von bedeutenden sowie ein weiteres Spektrum
der künstlerischen Auseinandersetzung erfassenden Arbeiten in der Sammlung vertreten sind. Dies trifft zunächst
auf die Gründungsmitglieder Erich Heckel, Ernst Ludwig Kirchner und Karl Schmidt-Rottluff zu, von denen
letzterer dem Sammler besonders verbunden war. Dazu gesellen sich die später der Gruppe beigetretenen
Hermann Max Pechstein und Otto Mueller.

Kategorien:
Kunst |  Ausstellungen im Bundesland Sachsen-Anhalt | Ort:  Halle (Saale) |
Vergangene Ausstellungen
2019 (1)
2018 (6)
2017 (14)
2016 (13)
2015 (9)
2014 (12)
2013 (11)
2012 (11)
2011 (11)
2010 (4)
2009 (1)
2008 (3)
2007 (7)
2006 (2)
2005 (5)
2004 (9)
2003 (8)
2002 (15)
2001 (19)
2000 (19)
1999 (10)
1998 (8)
Änderungen / Ausstellungen melden

Sie wollen Änderungen oder Ergänzungen zu Stiftung Moritzburg - Kunstmuseum des Landes Sachsen-Anhalt mitteilen?

 Ausstellung melden  Ausstellungsbild senden  Museumsbild senden  Andere Änderungen  10 Highlights zeigen
Ausstellungsempfehlungen aus anderen Museen
Abbildung: Jakob Ganslmeier: Aus der Serie „Haut, Stein“, 2019, C-Print © Jakob Ganslmeier
Haut, Stein
Zitadelle und Stadtgeschichtliches Museum Spandau
Berlin
14.08.2020 bis 14.02.2021
In seinem fotografischen Projekt „Haut, Stein“ thematisiert Jakob Ganslmeier den Ausstieg ehemaliger Neonazis sowie den Umgang mit historischen NS-Symbolen in der Architektur des öffentlichen Rau...
Abbildung: Schale mit Lotosblüte (Ansicht Unterseite), China, Yongzheng-Ära (1723–35), Porzellan mit Aufglasurfarben der famille rose © MK&G, Foto: Jörg Arend
Made in China! Porzellan
Museum für Kunst und Gewerbe Hamburg
Hamburg
02.10.2020 bis 20.03.2022
Made in China – dieses Label ist in der heutigen Warenwelt allgegenwärtig. China hat bereits vor Jahren Deutschland als Exportweltmeister und die USA als größte Handelsnation abgelöst. Der seit ...