Germanisches Nationalmuseum
90402 Nürnberg
Kartäusergasse 1

Eitelkeit und Selbsterkenntnis -- Selbstbildnisse des 17. und 18. Jahrhunderts im Germanischen Nationalmuseum

Laufzeit: 10. Juni 1999 bis 16. Januar 2000

Die Kabinettausstellung zeigt insgesamt 33Selbstbildnisse aus den Gattungen der Malerei, Druckgraphik und Zeichnung sowie Medaillen und Fayence. Bekannte Künstler wie Bartholomäus Spranger, Rembrandt, Antoine Pesne, Jean Jouvenet, Nicolas Largillère und Anton Graff, aber auch die bedeutendsten Nürnberger Maler des 17. und 18. Jahrhunderts sind mit ihren Selbstbildnissen vertreten. Die Präsentation verfolgt das Ziel, die verschiedenen Motivationen des Selbstbildnisses anzureißen, wobei Fragen der Funktion und des kunsttheoretischen Hintergrundes ebenso zur Sprache kommen wie die spezifischen formalen Schwierigkeiten der Arbeit vor dem Spiegel. In der Ausstellung kann der Betrachter diese Probleme am eigenen Spiegelbild nachvollziehen. Zur Ausstellung erscheint ein Bildheft mit einem zusammenfassenden Essay und knappen Texten zu den einzelnen Exponaten.

Zur Museumseite: Germanisches Nationalmuseum

Kategorien:
Kunst | Kunstgeschichte |  Ausstellungen im Bundesland Bayern | Ort:  Nürnberg |
Vergangene Ausstellungen
2021 (1)
2019 (4)
2018 (4)
2017 (3)
2016 (5)
2015 (2)
2014 (6)
2013 (5)
2012 (3)
2011 (3)
2010 (4)
2009 (4)
2008 (6)
2007 (7)
2006 (7)
2005 (6)
2004 (6)
2003 (8)
2002 (6)
2001 (5)
2000 (11)
1999 (9)
1998 (12)
1997 (4)
1982 (1)
1981 (1)
Änderungen / Ausstellungen melden

Sie wollen Änderungen oder Ergänzungen zu Germanisches Nationalmuseum mitteilen?

 Ausstellung melden  Ausstellungsbild senden  Museumsbild senden  Andere Änderungen  10 Highlights zeigen
Ausstellungsempfehlungen aus anderen Museen
Abbildung: Barbara Niggl Radloff, Hannah Arendt während des 1. Münchner Kulturkritiker-Kongress, 1962 © Münchner Stadtmuseum
Barbara Niggl Radloff. Porträtfotografien und Reportagen 1958-2010
Münchner Stadtmuseum
München
19.11.2021 bis 20.03.2022
Abbildung: Emel‘jan Michailowitsch Korneev, Ausbruch des Vesuvs, geschehen am 12. August um 11 Uhr nachmittags im Jahr 1805, 1805 © Münchner Stadtmuseum
Grand Tour XXL. Der Reisekünstler Emel‘jan Korneev
Münchner Stadtmuseum
München
24.09.2021 bis 30.01.2022