Schirn Kunsthalle Frankfurt
Adresse:
Römerberg
60311 Frankfurt am Main
Karte

 Onlineshop auf der Internetseite
 Café/Restaurant vorhanden
 behindertengerecht
Kontakte:
+49-(0)69-29988211
+49-(0)69-29988240
© Foto: Norbert Miguletz © Schirn Kunsthalle Frankfurt, 2006
Öffnungszeiten:

Di, Fr-So 10-19 Uhr; Mi, Do 10-22 Uhr

Führungen:

thematische Führungen: Mi 11 Uhr, Do 19 Uhr; Führungen in der Mittagspause: Di, Do 12.30-13 Uhr; Allg. öff. Führungen: Di 11 Uhr, Mi 19 Uhr, Sa 17 Uhr, So 15 Uhr und nach Vereinbarung 069-29988212
Verkehrsanbindung / Verkehrshinweise:

U-Bahn Römerberg

Thema:

Die Schirn Kunsthalle Frankfurt wurde am 28. Februar 1986 eröffnet. Seither ist sie zu einem Brennpunkt des Kulturlebens der Stadt und darüber hinaus zu einem der wichtigsten Ausstellungshäuser nicht nur Deutschlands sondern Europas geworden. In enger Zusammenarbeit mit den großen Museen und Sammlungen der Welt - Museum of Modern Art, Metropolitan und Guggenheim Museum New York; Centre Pompidou und Musée d'Orsay in Paris; Centro de Arte Reina Sofia Madrid; Palazzo Reale Mailand und Pincacoteca Nazionale Bologna; Ermitage, Russisches Museum und Tretjakow-Galerie in der GUS, um nur die wichtigsten und häufigsten Partner zu nennen - werden hier regelmäßig große Ausstellungen gezeigt, die entweder thematisch ausgerichtet oder monographisch auf das Werk eines Künstlers bezogen sind. Das breitgefächerte Programm umfaßt die Kunst der Renaissance, des Barock und des 19. Jahrhunderts ebenso wie die klassische Moderne.
Wechselausstellungen
NEÏL BELOUFA. GLOBAL AGREEMENT
23.08.2018 bis 28.10.2018  

Die SCHIRN präsen­tiert die neueste filmi­sche Arbeit des viel­fach ausge­zeich­ne­ten Video- und Instal­la­ti­ons­künst­lers Neïl Beloufa. In der öffent­lich zugäng­li­chen Rotunde und einem angren­zen­den Ausstel­lungs­raum errich­tet Beloufa für „Global Agree­ment“ (...  
KÖNIG DER TIERE. WILHELM KUHNERT UND DAS BILD VON AFRIKA
25.10.2018 bis 27.01.2019  

Wie kein ande­rer Maler zu seiner Zeit hat Wilhelm Kuhnert die Vorstel­lung von Afrika geprägt. Als einer der ersten euro­päi­schen Künst­ler bereiste der Maler zwischen 1891 und 1912 die noch weit­ge­hend uner­forsch­ten deut­schen Kolo­nien in Ostafrika. Unter teils widri­gen Umstä...  
WILDNIS
01.11.2018 bis 03.02.2019  

Die Wild­nis kehrt zurück in die Kunst! Und das in Zeiten, in denen die weißen Flecken auf den Land­kar­ten weit­ge­hend verschwun­den sind und ein unbe­rühr­ter Natur­zu­stand fast nur noch in Form von ausge­wie­se­nen Reser­va­ten exis­tiert. Die Suche nach den letz­ten freien ...  
MARIA LOBODA
16.11.2018 bis 10.02.2019  

Der Schlüs­sel zu Maria Lobo­das rätsel­haf­ten Botschaf­ten ist der zweite Blick. Denn eine mili­tä­ri­sche Forma­tion aus Bäumen, ein Binär­code aus Servi­et­ten­rin­gen oder spre­chende Blumen­bou­quets sind erst einmal nur geheim­nis­voll. Die Künst­le­rin über­träg...  
Vergangene Ausstellungen
2018 (4)
2017 (9)
2016 (11)
2015 (9)
2014 (12)
2013 (11)
2012 (9)
2011 (11)
2010 (11)
2009 (4)
2008 (4)
2007 (3)
2006 (10)
2005 (9)
2004 (10)
2003 (2)
2002 (2)
2001 (7)
2000 (9)
1999 (10)
1998 (5)
1997 (1)
Umkreissuche
Umkreis von  5,  10,  20,  50 oder  100 Kilometern.