Museum der bildenden Künste
Adresse:
Katharinenstr. 10
04109 Leipzig
Karte

 Café/Restaurant vorhanden
Kontakte:
Abteilung Öffentlichkeitsarbeit/Service: +49-(0)341-21699914
Maximilian Speck von Sternburg Stiftung: +49-(0)341-21699948
+49-(0)341-21699999
© Museum der bildenden Künste
Öffnungszeiten:

Museum: Dienstag und Donnerstag bis So von 10-18 Uhr geöffnet, am Mittwoch von 12-20 Uhr. Montag geschlossen
Cafe: Dienstag und Donnerstag bis So von 10-18 Uhr geöffnet, am Mittwoch von 12-20 Uhr. Montag geschlossen
Bibliothek: Dienstag und Donnerstag von 10-14 Uhr geöffnet und Mittwoch von 12-20 Uhr

Führungen:

Mi 17 Uhr; So 11 Uhr
Thema:

Das Museum der bildenden Künste in Leipzig präsentiert in der Dauerausstellung Werke der altdeutschen und altniederländischen Kunst des 15. und 16. Jahrhunderts, italienische Kunst vom 15. bis zum 18. Jahrhundert, niederländische Kunst des 17. Jahrhunderts sowie deutsche Kunst vom 18. bis zum 20. Jahrhundert. Zusätzlich werden Sonderausstellungen zu verschiedenen Themen gezeigt.
Wechselausstellungen
ARNO RINK. ICH MALE!
18.04.2018 bis 18.11.2018  

Der im September vergangenen Jahres verstorbene Maler und Zeichner Arno Rink gilt als herausragender Vertreter der zweiten Generation der Leipziger Schule und als Wegbereiter der Neuen Leipziger Schule. Mit rund 65 Gemälden, zahlreichen großformatigen Zeichnungen sowie biographischen Fotografien u...  
AMY BLAKEMORE & EDGAR LECIEJEWSKI - ENCOUNTER
25.10.2018 bis 25.11.2018  

Aus Anlass des 25jährigen Bestehens der Städtepartnerschaft Leipzig/Houston hat die in Houston beheimatete Fotografin Amy Blakemore diesen Sommer in Leipzig gearbeitet und sich die Stadt zum Thema genommen. Bereits im Frühjahr 2018 hat der Leipziger Künstler Edgar Leciejewski in Houston sein n...  
August Sander
13.09.2018 bis 02.12.2018  

Berühmt wurde er vor allem mit seiner Porträtfotografie, insbesondere dem monumentalen Werk „Menschen des 20. Jahrhunderts“, das zur Ikone der Epoche wurde. In über 600 Aufnahmen suchte Sander ab 1924 nach typischen Repräsentanten bestimmter Berufsgruppen und gesellschaftlicher Schichten. Ei...  
GERD ROHLING. Der Sprung
26.09.2018 bis 06.01.2019  

Gerd Rohling (*1946) hat 1992, als Berlin sich durch den Mauerfall und die Wiedervereinigung in einem anarchischen Zustand des Umbruchs befand, auf einem Flohmarkt im Wedding, wo er lebt und arbeitet, eine brisante Installation geschaffen. Die ephemere Ausstellung (sie dauerte nur zwei Tage) mit run...  
Klaus Hähner-Springmühl. Kandidat
07.09.2018 bis 10.02.2019  

Klaus Hähner-Springmühl (1950–2006) war einer der einflussreichsten Künstler in der oppositionellen Kunstszene der DDR. Der gebürtige Zwickauer, später tätig in Cottbus, Chemnitz (Karl-Marx-Stadt), Dresden und Leipzig, beschäftigte sich seit 1970 autodidaktisch mit bildender Kunst. 1979 wur...  
YOKO ONO - PEACE is POWER
02.12.2018 bis 24.03.2019  

Ein zentrales Thema im Leben, Denken und Schaffen der japanisch-amerikanischen Künstlerin Yoko Ono (*1933) ist das Kräfteverhältnis zwischen Krieg und Frieden, wobei ihre Haltung eindeutig ist: „Free you – Free me – Free us – Free them“, so hat sie es selbst vor wenigen Jahren zusammen...  
POINT OF NO RETURN Wende und Umbruch in der ostdeutschen Kunst
08.05.2019 bis 10.09.2019  

Erstmals die Perspektive der bildenden Künste auf Friedliche Revolution, Wende und Umbruch umfassend darstellen. Mehr als 130 Werke von rund 60 KünstlerInnen werden zeigen, wie sie in der Vielzahl ihrer Handschriften das Phänomen kartografiert haben. Dabei stellt “Point of No Return” nich...  
Vergangene Ausstellungen
2018 (10)
2017 (11)
2016 (9)
2015 (10)
2014 (9)
2013 (9)
2012 (12)
2011 (12)
2010 (13)
2009 (9)
2008 (8)
2007 (8)
2006 (13)
2005 (6)
2003 (5)
2002 (12)
2001 (11)
2000 (12)
1999 (9)
1998 (2)
1997 (1)
1983 (1)
Umkreissuche
Umkreis von  5,  10,  20,  50 oder  100 Kilometern.