Museum der bildenden Künste
Adresse:
Katharinenstr. 10
04109 Leipzig
Karte

 Café/Restaurant vorhanden
Kontakte:
Abteilung Öffentlichkeitsarbeit/Service: +49-(0)341-21699914
Maximilian Speck von Sternburg Stiftung: +49-(0)341-21699948
+49-(0)341-21699999
© Museum der bildenden Künste
Öffnungszeiten:

Museum: Dienstag und Donnerstag bis So von 10-18 Uhr geöffnet, am Mittwoch von 12-20 Uhr. Montag geschlossen
Cafe: Dienstag und Donnerstag bis So von 10-18 Uhr geöffnet, am Mittwoch von 12-20 Uhr. Montag geschlossen
Bibliothek: Dienstag und Donnerstag von 10-14 Uhr geöffnet und Mittwoch von 12-20 Uhr

Führungen:

Mi 17 Uhr; So 11 Uhr
Thema:

Das Museum der bildenden Künste in Leipzig präsentiert in der Dauerausstellung Werke der altdeutschen und altniederländischen Kunst des 15. und 16. Jahrhunderts, italienische Kunst vom 15. bis zum 18. Jahrhundert, niederländische Kunst des 17. Jahrhunderts sowie deutsche Kunst vom 18. bis zum 20. Jahrhundert. Zusätzlich werden Sonderausstellungen zu verschiedenen Themen gezeigt.
Wechselausstellungen
Klaus Hähner-Springmühl. Kandidat
07.09.2018 bis 10.02.2019  

Klaus Hähner-Springmühl (1950–2006) war einer der einflussreichsten Künstler in der oppositionellen Kunstszene der DDR. Der gebürtige Zwickauer, später tätig in Cottbus, Chemnitz (Karl-Marx-Stadt), Dresden und Leipzig, beschäftigte sich seit 1970 autodidaktisch mit bildender Kunst. 1979 wur...  
MARION ERMER PREIS 2018 - Fine Bieler, Ronny Bulik, Kirill Gluschenko, Jana Schulz
07.12.2018 bis 10.02.2019  

Seit ihrer Gründung 1992 widmet sich die Marion Ermer Stiftung - die erste private Kulturstiftung in den neuen Bundesländern - der Förderung des dortigen Kunst- und Kulturschaffens. In diesem Jahr vergibt die Stiftung zum 15. Mal den Marion Ermer Preis, der seit 2001 an junge zeitgenössische Kü...  
YOKO ONO - PEACE is POWER
02.12.2018 bis 24.03.2019  

Ein zentrales Thema im Leben, Denken und Schaffen der japanisch-amerikanischen Künstlerin Yoko Ono (*1933) ist das Kräfteverhältnis zwischen Krieg und Frieden, wobei ihre Haltung eindeutig ist: „Free you – Free me – Free us – Free them“, so hat sie es selbst vor wenigen Jahren zusammen...  
POINT OF NO RETURN Wende und Umbruch in der ostdeutschen Kunst
08.05.2019 bis 10.09.2019  

Erstmals die Perspektive der bildenden Künste auf Friedliche Revolution, Wende und Umbruch umfassend darstellen. Mehr als 130 Werke von rund 60 KünstlerInnen werden zeigen, wie sie in der Vielzahl ihrer Handschriften das Phänomen kartografiert haben. Dabei stellt “Point of No Return” nich...  
Vergangene Ausstellungen
2019 (1)
2018 (14)
2017 (11)
2016 (9)
2015 (10)
2014 (9)
2013 (9)
2012 (12)
2011 (12)
2010 (13)
2009 (9)
2008 (8)
2007 (8)
2006 (13)
2005 (6)
2003 (5)
2002 (12)
2001 (11)
2000 (12)
1999 (9)
1998 (2)
1997 (1)
1983 (1)
Umkreissuche
Umkreis von  5,  10,  20,  50 oder  100 Kilometern.