Städtische Wessenberg-Galerie Konstanz

78462 Konstanz
Wessenbergstr. 43

Vergangene Ausstellungen
2018 (2)
2017 (5)
2016 (4)
2015 (4)
2014 (4)
2013 (5)
2012 (5)
2011 (4)
2010 (4)
2009 (5)
2008 (3)
2007 (4)
2006 (3)
2005 (4)
2004 (3)
2003 (5)
2002 (7)
2001 (7)
2000 (5)
1999 (7)
1998 (1)
Ausstellungen 2016
Märchen, Mythos & Musik. Wilhelm Volz. 1855 - 1901
05.12.2015 bis 27.03.2016

Wilhelm Volz (Karlsruhe 1855 – München 1901) war der Bodenseeregion und der Stadt Konstanz durch seine Freundschaft mit Heinrich Schmidt-Pecht, dem damaligen Leiter der Wessenberg-Galerie, verbunden. Sie hatten sich 1876 in Karlsruhe an der Großherzoglichen Badischen Kunstschule kennen gelernt, ...  
Verfolgt und vertrieben: Deutsche Künstler im Exil 1933 bis 1945
Werke aus der Sammlung "Memoria" von Thomas B. Schumann
09.04.2016 bis 19.06.2016

Während der nationalsozialistischen Diktatur flohen zahlreiche Künstler aus dem Land. So vielfältig wie die Einzelschicksale der Exilanten waren die von ihnen vertretenen künstlerischen Positionen, die in dieser Ausstellung vorgestellt werden....  
Aufstand der Mauerblümchen
Verborgene Schätze aus der Sammlung der Wessenberg-Galerie
02.07.2016 bis 04.09.2016

Mauerblümchen nennt man Pflanzen, die an entlegenen, schwer zugänglichen Stellen wachsen und weitgehend ein Leben im Abseits führen. Zu Unrecht werden sie kaum beachtet, denn auch sie verfügen über ganz eigene Vorzüge und Qualitäten. Die Städtische Wessenberg-Galerie Konstanz legt seit ihre...  
"Sie gehören alles zueinander..." Helmut Macke im Dialog mit seinen expressionistischen Künstlerfreunden
Heinrich Campendonk, Erich Heckel, August Macke, Heinrich Nauen, Wilhelm Wieger u.a.
17.09.2016 bis 15.01.2017

In einer groβen, vom Kunstmuseum Ahlen, Westfalen, initiierten Ausstellung, erinnern fünf deutsche Museen anlässlich seines 80. Todestages an Helmuth Macke. Die Städtische Wessenberg-Galerie Konstanz legt den inhaltlichen Schwerpunkt ihrer Schau auf die Jahre 1933 bis 1936, in denen der Künstle...