Blut: Symbol der Macht, des Glaubens und der Krankheit

Laufzeit: 11. November 2001 bis 27. Januar 2002

Blut ist eines der stärksten und allgegenwärtigsten menschlichen
Symbole. Es steht für Gegensätze wie Leben und Tod, Gesundheit
und Krankheit, Macht und Machtlosigkeit. Die Ausstellung
thematisiert, wie die sich ändernden Metaphern für Blut die
Konstruktion sozialer Beziehungen und die Kreation materieller
Kultur mitbestimmen.

Blut ist eines der stärksten und allgegenwärtigsten menschlichen
Symbole. Es steht für Gegensätze wie Leben und Tod, Gesundheit
und Krankheit, Macht und Machtlosigkeit. Die Ausstellung
thematisiert, wie die sich ändernden Metaphern für Blut die
Konstruktion sozialer Beziehungen und die Kreation materieller
Kultur mitbestimmen.
<P>
Die Ausstellung ist i n vier Themengebiete aufgeteilt: Opferblut
(Maya), Das Blut Christi (Mittelalter bis Barock), Dynastisches Blut
(Die Kunst der Erleuchtung), Pathologisches Blut (Zeitgenössische
Kunst). Von einem Themengebiet zum anderen entwickeln sich
Zwischenspiele, die die Veränderungen im wissenschaftlichen
Verstehen von Blut beleuchten, von den Vier Temperamenten über
die Blutzirkulation bis zu durch Blut übertragenen Krankheiten wie
Syphilis und AIDS.

<P> Jedes Themengebiet umfaßt Kunstwerke von höchster Qualität, die
aus einigen der wichtigsten Sammlungen der Welt stammen. Die
Zwischenspiele reflektieren den reichen symbolischen Diskurs
über Blut in seinem verwirrenden philosophischen,
technologischen und wissenschaftlichen Dimensionen.

Die Themengebiete und die Zwischenspiele zusammen zeichnen
ein facettenreiches Bild der Veränderungen der menschlichen
Kultur der letzten 2000 Jahre.

Zur Museumseite: Schirn Kunsthalle Frankfurt

Kategorien:
Kulturgeschichte | Kunst |  Ausstellungen im Bundesland Hessen | Ort:  Frankfurt am Main |
Vergangene Ausstellungen
2020 (3)
2019 (8)
2018 (8)
2017 (9)
2016 (11)
2015 (9)
2014 (12)
2013 (11)
2012 (9)
2011 (11)
2010 (11)
2009 (4)
2008 (4)
2007 (3)
2006 (10)
2005 (9)
2004 (10)
2003 (2)
2002 (2)
2001 (7)
2000 (9)
1999 (10)
1998 (5)
1997 (1)
Änderungen / Ausstellungen melden

Sie wollen Änderungen oder Ergänzungen zu Schirn Kunsthalle Frankfurt mitteilen?

 Ausstellung melden  Ausstellungsbild senden  Museumsbild senden  Andere Änderungen  10 Highlights zeigen
Ausstellungsempfehlungen aus anderen Museen
Abbildung: Der Sturm kam Himmelfahrt © Hartmut Adler
"Der Sturm kam Himmelfahrt" - Der Tornado von 1979 im Elbe-Elster Land
Weißgerbermuseum
Doberlug-Kirchhain
18.02.2020 bis 10.05.2020
Am 24. Mai 1979 hinterließ ein Tornado im heutigen Landkreis Elbe-Elster eine über 50 km lange Spur der Verwüstung. Dieser verheerende Sturm, der nicht nur Dachziegel, Balken, Stahlbetonträger, so...
Abbildung: Summ, Summ, Summ © Weißgerbermuseum
Summ, Summ, Summ - Die Biene, der Imker und das süße Gold
Weißgerbermuseum
Doberlug-Kirchhain
22.09.2020 bis 31.12.2020
Die Bienen sind sehr nützliche Tiere. Schließlich gelten die summenden Insekten als Hüterinnen der biologischen Vielfalt. Sie bestäuben bis zu 80 Prozent der heimischen Blütenpflanzen. Doch obwoh...