GEORGES SEURAT

Laufzeit: 04. Februar 2010 bis 09. Mai 2010

Die SCHIRN widmet dem Begründer des Pointillismus erstmals seit rund 30 Jahren eine repräsentative Ausstellung in Deutschland. Georges Seurat (1859–1891) gilt als Ikone der bildenden Kunst des 19. Jahrhunderts und zählt neben Paul Cézanne, Vincent van Gogh und Paul Gauguin zu den wichtigsten Wegbereitern der Kunst der Moderne.

Seine Werke komponierte er akribisch aus zahllosen kleinen, nebeneinander angeordneten Farbtupfern, die sich auf der Netzhaut des Betrachters zu einzigartigen Farbwelten vermischen. Bis zu seinem frühen Tod im Alter von 31 Jahren schuf er ein bedeutendes OEuvre. Die SCHIRN zeigt rund 60 Gemälde und Zeichnungen aus namhaften internationalen Sammlungen und Museen wie dem Metropolitan Museum of Art, New York, dem Musée d’Orsay, Paris, oder der Tate Gallery, London.

Zur Museumseite: Schirn Kunsthalle Frankfurt

Kategorien:
Kunst |  Ausstellungen im Bundesland Hessen | Ort:  Frankfurt am Main |
Vergangene Ausstellungen
2020 (3)
2019 (8)
2018 (8)
2017 (9)
2016 (11)
2015 (9)
2014 (12)
2013 (11)
2012 (9)
2011 (11)
2010 (11)
2009 (4)
2008 (4)
2007 (3)
2006 (10)
2005 (9)
2004 (10)
2003 (2)
2002 (2)
2001 (7)
2000 (9)
1999 (10)
1998 (5)
1997 (1)
Änderungen / Ausstellungen melden

Sie wollen Änderungen oder Ergänzungen zu Schirn Kunsthalle Frankfurt mitteilen?

 Ausstellung melden  Ausstellungsbild senden  Museumsbild senden  Andere Änderungen  10 Highlights zeigen
Ausstellungsempfehlungen aus anderen Museen
Abbildung: im wahrsten Sinne des Zeichens © Juli Gudehus
im wahrsten Sinne des Zeichens
Museum für Druckkunst
Leipzig
10.11.2019 bis 15.03.2020
Die Berliner Gestalterin Juli Gudehus hat die biblische Schöpfungsgeschichte in einem von ihr erfundenen Bildzeichen-Esperanto nacherzählt. Jetzt kommt sie mit einem Riesen-Puzzle und vielen Piktogr...
Abbildung: Christian Landenberger (1862-1927), Auf der Empore, 1912 © Kunstmuseum der Stadt Albstadt
Christian Landenberger 1862–1927
Kunstmuseum der Stadt Albstadt
Albstadt
17.03.2019 bis 16.02.2020
Das Kunstmuseum Albstadt hat sich seit seiner Gründung im Jahr 1975 für das Werk von Christian Landenberger (1862–1927) besonders eingesetzt. Die umfangreiche Dauerleihgabe von Dr. Hans Landenberg...