BARBARA KRUGER. Circus

Laufzeit: 15. Dezember 2010 bis 30. Januar 2011

"Ich arbeite mit Bildern und Worten, weil sie die Fähigkeit haben, zu bestimmen, wer wir sind oder nicht sind", sagt die seit den 1980er-Jahren international bekannte amerikanische Konzeptkünstlerin Barbara Kruger. In ihren häufig für den öffentlichen Raum gestalteten Arbeiten geht es um sprachliche Kommentare zu Individuum und Gesellschaft, Krieg und Kultur, aber auch Werbung und Kommerz. Nach ihrem Studium arbeitete Kruger zunächst als redaktionelle Grafikerin und später als Bildredakteurin im Condé Nast Verlag. So entwickelte sie ihre künstlerische Sprache in der Kombination von Bild und Text. Sie verwendet dabei ausschließlich die vom Bauhaus entwickelte Schrift Futura. Durch den Einsatz großflächiger, plakativer Schriftzüge werden Buchstaben zu Bildern, werden Sprache und Sinn auch räumlich wahrgenommen.

Zur Museumseite: Schirn Kunsthalle Frankfurt

Kategorien:
Kunst | Zeitgenössische Kunst | 20. Jahrhundert |  Ausstellungen im Bundesland Hessen | Ort:  Frankfurt am Main |
Vergangene Ausstellungen
2020 (3)
2019 (8)
2018 (8)
2017 (9)
2016 (11)
2015 (9)
2014 (12)
2013 (11)
2012 (9)
2011 (11)
2010 (11)
2009 (4)
2008 (4)
2007 (3)
2006 (10)
2005 (9)
2004 (10)
2003 (2)
2002 (2)
2001 (7)
2000 (9)
1999 (10)
1998 (5)
1997 (1)
Änderungen / Ausstellungen melden

Sie wollen Änderungen oder Ergänzungen zu Schirn Kunsthalle Frankfurt mitteilen?

 Ausstellung melden  Ausstellungsbild senden  Museumsbild senden  Andere Änderungen  10 Highlights zeigen
Ausstellungsempfehlungen aus anderen Museen
Abbildung: Summ, Summ, Summ © Weißgerbermuseum
Summ, Summ, Summ - Die Biene, der Imker und das süße Gold
Weißgerbermuseum
Doberlug-Kirchhain
22.09.2020 bis 31.12.2020
Die Bienen sind sehr nützliche Tiere. Schließlich gelten die summenden Insekten als Hüterinnen der biologischen Vielfalt. Sie bestäuben bis zu 80 Prozent der heimischen Blütenpflanzen. Doch obwoh...
Abbildung: Franz Bunke, Mecklenburgische Landschaft im September nach dem Regen © Kunstmuseum Schwaan
Zum ersten Mal
Kunstmuseum Schwaan
Schwaan
05.01.2020 bis 02.02.2020
Immer im Winter, plaudern wir ein wenig “aus dem Nähkästchen”, öffnen die Tür des Archivs oder holen die Grafikmappen hervor”. Wir präsentieren uns sozusagen in eigener Sache bevor im Somme...