Museum der bildenden Künste
04109 Leipzig
Katharinenstr. 10

Atelier Schützengraben - Max Beckmann, Hans Alexander Müller und Alfred Frank

Laufzeit: 04. September 2014 bis 09. November 2014

In Atelier Schützengraben werden erstmals die Künstler Max Beckmann, Hans Alexander Müller und Alfred Frank gemeinsam ausgestellt. Beckmann, in Leipzig geboren, zählt zu den herausragenden Persönlichkeiten der Klassischen Moderne. Müller und Frank, vor Ausbruch des I. Weltkrieges Studenten an der Leipziger Kunstakademie, repräsentieren wichtige Positionen in der Kulturgeschichte der Stadt nach 1918. Ihre biographische Gemeinsamkeit basiert auf einer bislang unbekannten historischen Erkenntnis: Beckmann, Müller und Frank haben das Kriegsgeschehen zur selben Zeit und nahezu am selben Ort künstlerisch dokumentiert, und zwar an der Flandernfront bei Ypern im Jahr 1915. Mit weit über 100 Kriegszeichnungen und Druckgrafiken besitzt das Museum der bildenden Künste Leipzig einen einzigartig reichen Bilderschatz, um zu veranschaulichen, wie unterschiedlich die drei Künstler auf das Kriegsgeschehen reagiert haben.

Zur Museumseite: Museum der bildenden Künste

Kategorien:
Kulturgeschichte | Kunst | Kunstgeschichte | 20. Jahrhundert |  Ausstellungen im Bundesland Sachsen | Ort:  Leipzig |
Vergangene Ausstellungen
2020 (6)
2019 (16)
2018 (17)
2017 (11)
2016 (9)
2015 (10)
2014 (9)
2013 (9)
2012 (12)
2011 (12)
2010 (13)
2009 (10)
2008 (8)
2007 (8)
2006 (13)
2005 (6)
2003 (5)
2002 (12)
2001 (11)
2000 (12)
1999 (9)
1998 (2)
1997 (1)
1983 (1)
Änderungen / Ausstellungen melden

Sie wollen Änderungen oder Ergänzungen zu Museum der bildenden Künste mitteilen?

 Ausstellung melden  Ausstellungsbild senden  Museumsbild senden  Andere Änderungen  10 Highlights zeigen
Ausstellungsempfehlungen aus anderen Museen
Abbildung:  © LWL-Industriemuseum
Josef Koudelka. Industries
LWL-Industriemuseum Henrichshütte Hattingen - Westfälisches Landesmuseum für Industriekultur
Hattingen
24.07.2020 bis 05.04.2021
In 40 Motiven zeigt Josef Koudelka, wie massiv der Mensch die Landschaften der Welt verändert hat. Dazu reiste der Fotograf zu den Ölfeldern Aserbaidschans, den Stahlhütten Frankreichs und dem Brau...
Abbildung: Ausstellungsplakat © Landesmuseum Mainz
Die Kaiser und die Säulen ihrer Macht
Landesmuseum
Mainz
09.09.2020 bis 18.04.2021
Die Rheinland-Pfälzische Landesausstellung 2020 führt die Reihe der großen europäischen Mittelalterausstellungen fort. Im Mittelpunkt dieses einzigartigen Kulturprojektes stehen die Kaiser des Mit...