Museum der bildenden Künste
04109 Leipzig
Katharinenstr. 10

MARGRET HOPPE: Das Versprechen der Moderne

Laufzeit: 06. Dezember 2014 bis 08. Februar 2015

Gewinnerin des Kunstpreises der Sachsen Bank 2014 ist die Künstlerin Margret Hoppe (*1981 Greiz/ Thüringen), die 2009 ihr Meisterschülerstudium bei Christoph Muller an der Hochschule für Grafik und Buchkunst Leipzig erfolgreich beendete. Margret Hoppe fotografiert Architektur. In ihren frühen Arbeiten setzt sie sich mit Bauwerken der ehemaligen DDR auseinander, die ihre ursprüngliche Funktion verloren haben und heute als verfallene Relikte im öffentlichen Raum stehen.

Katalog: Der Katalog (dt./engl.) erscheint im Verlag Scheidegger & Spiess und ist im Museumsshop Wasmuth und im Buchhandel erhältlich.

Zur Museumseite: Museum der bildenden Künste

Kategorien:
Kunst | Zeitgenössische Kunst | 21. Jahrhundert |  Ausstellungen im Bundesland Sachsen | Ort:  Leipzig |
Vergangene Ausstellungen
2020 (6)
2019 (16)
2018 (17)
2017 (11)
2016 (9)
2015 (10)
2014 (9)
2013 (9)
2012 (12)
2011 (12)
2010 (13)
2009 (10)
2008 (8)
2007 (8)
2006 (13)
2005 (6)
2003 (5)
2002 (12)
2001 (11)
2000 (12)
1999 (9)
1998 (2)
1997 (1)
1983 (1)
Änderungen / Ausstellungen melden

Sie wollen Änderungen oder Ergänzungen zu Museum der bildenden Künste mitteilen?

 Ausstellung melden  Ausstellungsbild senden  Museumsbild senden  Andere Änderungen  10 Highlights zeigen
Ausstellungsempfehlungen aus anderen Museen
Abbildung: Ausschnitt Triptychon mit Einhornverkündigung, Erfurt um 1430 © Foto: Klassik Stiftung Weimar | Rechte: Mühlhäuser Museen
Von Einhörnern und Drachentötern – Mittelalterliche Kunst aus Thüringen
Bauernkriegsmuseum Kornmarktkirche
Mühlhausen
13.11.2018 bis 15.11.2030
Die Schau zeigt vom vollständigen Altarwerk bis zu einzelnen Gemälden und Heiligenskulpturen über 60 Werke bzw. Werkgruppen in der bislang umfangreichsten Exposition mittelalterlicher Bildwerke aus...
Abbildung:  © LVR-Industriemuseum
Mythos Neue Frau
LWL-Industriemuseum TextilWerk Bocholt - Westfälisches Landesmuseum für Industriekultur
Bocholt
20.03.2020 bis 25.10.2020
Der Bubikopf – die Kurzhaarfrisur galt als das Sinnbild schlechthin für die moderne Frau der 1920er Jahre. Die Ausstellung zeigt die Gründe für die Entstehung des Mythos „Neue Frau“ auf und s...