Museum der bildenden Künste
04109 Leipzig
Katharinenstr. 10

Max Klinger ^Ö Eine Liebe

Laufzeit: 04. Juni 2002 bis 04. August 2002

Liebe, Erotik und Leidenschaft sind zentrale Themen im Werk Max Klingers.
Der Arnold Böcklin gewidmete graphische Zyklus Eine Liebe - Opus X zeigt in einer Folge von zehn Blättern die Stationen einer (autobiographischen ?) Passion: Von der Ersten Begegnung über das Glück bis zum Tod der Geliebten.

Im Zuge der Restitution jüdischen Kulturgutes wurden im Jahre 2000 neben einem Gemälde und 53 Zeichnungen 101 Radierungen von Max Klinger an die Erben des Leipziger Sammlerehepaares Gustav und Clara Kirstein zurückgegeben. Um wenigstens einen Teil der Arbeiten für Leipzig zu erhalten, stellte die Stadt Leipzig eine beträchtliche Ankaufssumme zur Verfügung.

Zur Museumseite: Museum der bildenden Künste

Kategorien:
Kunst |  Ausstellungen im Bundesland Sachsen | Ort:  Leipzig |
Vergangene Ausstellungen
2020 (6)
2019 (16)
2018 (17)
2017 (11)
2016 (9)
2015 (10)
2014 (9)
2013 (9)
2012 (12)
2011 (12)
2010 (13)
2009 (10)
2008 (8)
2007 (8)
2006 (13)
2005 (6)
2003 (5)
2002 (12)
2001 (11)
2000 (12)
1999 (9)
1998 (2)
1997 (1)
1983 (1)
Änderungen / Ausstellungen melden

Sie wollen Änderungen oder Ergänzungen zu Museum der bildenden Künste mitteilen?

 Ausstellung melden  Ausstellungsbild senden  Museumsbild senden  Andere Änderungen  10 Highlights zeigen
Ausstellungsempfehlungen aus anderen Museen
Abbildung: 24 Fragen zu Weihnachten. Foto: Uta-Felicitas Werner © Foto: Uta-Felicitas Werner
24 Fragen zu Weihnachten
Museum Oberschönenfeld
Gessertshausen
29.11.2020 bis 31.01.2021
Schon wieder steht Weihnachten vor der Tür, und wir zählen schon die Tage. Bei den einen wächst die Vorfreude und bei den anderen der Stress. Aber warum ist Weihnachten eigentlich so ein besonderes...
Abbildung: Manuel Graf, Alice Kessler & Ellen Kessler (Doppelgänger), 2017 © Foto © D. Steinfeld, Van Horn, Düsseldorf
Reale Fiktionen & ebensolche Simulationen, Manuel Graf & Matthias Wollgast
Städtisches Museum Leverkusen Schloß Morsbroich
Leverkusen
20.09.2020 bis 15.11.2020