Pinakothek der Moderne

80333 München
Barer Str. 40

Vergangene Ausstellungen
2019 (2)
2018 (10)
2017 (11)
2016 (7)
2015 (17)
2014 (19)
2013 (11)
2012 (9)
2011 (12)
2010 (10)
2009 (6)
2008 (14)
2007 (17)
2006 (20)
2005 (16)
2004 (17)
2003 (11)
2002 (4)
Ausstellungen 2018
ARAKI.TOKYO
26.10.2017 bis 04.03.2018

Der Japaner Nobuyoshi Araki (*1940) zählt zu den wohl produktivsten, aber auch provokativsten Fotografen unserer Zeit. Sein Werk umspannt ein vielfältiges Spektrum an Themen, von hocherotischen Frauendarstellungen über artifizielle Stillleben, Pflanzenfotografien, reportagehaft anmutende Alltagsd...  
A good neighbour
14.12.2017 bis 29.04.2018

Die Ausstellung a good neighbour in der Pinakothek der Moderne ist ein Dialogprojekt zur gleichnamigen, diesjährigen 15. Istanbul Biennale. Kuratiert werden beide Projekte vom dänisch-norwegischen Künstlerduo Elmgreen & Dragset, das in der Sammlung der Pinakothek der Moderne auch mit eigenen Werk...  
GERMAINE KRULL. MÉTAL
28.09.2017 bis 10.06.2018

Ihre Bedeutung als avantgardistische Künstlerin verdankt die Fotografin Germaine Krull ihrem wegweisenden Mappenwerk „Métal“ (1928). Eiserne Konstruktionen wie Kräne, Brücken, Maschinen und den Eiffelturm setzt sie darin mittels ungewöhnlicher Perspektiven und Bildausschnitte in Szene. Die ...  
FRITZ WINTER
03.02.2018 bis 10.06.2018

Fritz Winter (1905-1976) begann seine künstlerische Laufbahn 1927 am Bauhaus in Dessau als Schüler von Wassily Kandinsky, Oskar Schlemmer und Paul Klee. Parallel zur Ausstellung „Paul Klee. Konstruktion des Geheimnisses“ zeigt die Fritz-Winter-Stiftung Arbeiten aus dem Frühwerk des Künstlers...  
PAUL KLEE. KONSTRUKTION DES GEHEIMNISSES
01.03.2018 bis 10.06.2018

Erstmals widmet die Pinakothek der Moderne dem Werk Paul Klees mit „Konstruktion des Geheimnisses“ eine große Sonderausstellung. Paul Klee (1879–1940) ist einer der bedeutendsten und wandlungsfähigsten Künstler des 20. Jahrhunderts. Seine Gemälde und Papierarbeiten bestechen durch Erfindun...  
ANSELM KIEFER
21.06.2017 bis 01.07.2018

Im Juni bekam die Sammlung Moderne Kunst in der Pinakothek der Moderne äußerst prominenten Zuwachs: Die Michael & Eleonore Stoffel Stiftung hat fünf Werke von Anselm Kiefer für die Bayerischen Staatsgemäldesammlungen erworben. Mit den zwei "Occupations" bezieht sich der Künstler auf seine Foto...  
RONI HORN. PI
23.03.2018 bis 23.09.2018

Die 45-teilige Fotoarbeit „PI“ ist inspiriert von der engen Verbindung der Künstlerin zu Island, wo sie auch zeitweise lebt. In alltäglich anmutenden, sich in Variationen wiederholenden Motiven zeichnet sie ein eindrückliches Bild der geografischen Gegebenheiten und gesellschaftlichen Verfass...  
Fotografie heute: Private Public Relations
Sadie Benning / Calla Henkel & Max Pitegoff / Nelson Erin Jane / Massimo Grimaldi / Nina Könnemann
15.06.2018 bis 07.10.2018

Wie erleben wir in einer globalisierten, unüberschaubar gewordenen und digital erweiterten Welt den öffentlichen Raum? Und was hat die Fotografie damit zu tun? 2016 wurde von der Pinakothek der Moderne die Ausstellungsreihe "Fotografie heute – Künstlerische Fotografie im digitalen Zeitalter"...  
UM UNS DIE STADT
17.07.2018 bis 27.01.2019

Die moderne Fotografie ist aufs engste verbunden mit der Kultur der Großstadt. Im urbanen Umfeld finden Fotografinnen und Fotografen der 1920er Jahre Inspiration für experimentelle Bildgestaltungen und die Visualisierung eines Neuen Sehens, wie es heute als ikonisch für die Avantgardefotografie g...  
DIE IRRFAHRTEN DES MEESE
15.11.2018 bis 03.03.2019

Jonathan Meese (1970 in Tokio geboren, lebt in Berlin) gehört zu den international herausragenden und gleichzeitig stark polarisierenden Künstlerpersönlichkeiten seiner Generation. Sein universaler Blick auf die Welt, den Mythos oder die Macht der Kunst formuliert sich nicht nur in Malerei, Skulp...