Pinakothek der Moderne

80333 München
Barer Str. 40

Vergangene Ausstellungen
2019 (4)
2018 (10)
2017 (11)
2016 (7)
2015 (17)
2014 (19)
2013 (11)
2012 (9)
2011 (12)
2010 (10)
2009 (6)
2008 (14)
2007 (17)
2006 (20)
2005 (16)
2004 (17)
2003 (11)
2002 (4)
Ausstellungen 2017
DER STIFTER, DER ANSTIFTER WAR, WEIL ER WUSSTE, DASS DIE KUNST FÜR ALLE IST. DIE SCHENKUNG DER ART MENTOR FOUNDATION LUCERNE
10.11.2016 bis 12.02.2017

Die Art Mentor Foundation Lucerne hat den Bayerischen Staatsgemäldesammlungen und der Staatlichen Graphischen Sammlung München eine Schenkung von insgesamt 58 hochkarätigen Werken aus der Zeit des 18. bis 20. Jahrhunderts übergeben. Es handelt sich um die ehemalige, über Jahrzehnte aufgebaute P...  
ALBERT RENGER-PATZSCH. RUHRGEBIETSLANDSCHAFTEN
16.12.2016 bis 23.04.2017

In den Jahren 1927-1935 nahm Albert Renger-Patzsch, einer der wichtigsten Fotografen der neuen Sachlichkeit, eine umfassende fotografische Serie von Stadtrand- und Haldenlandschaften, Landstraßen, Hinterhöfen und Vorstadthäusern, Schrebergärten und Zechenanlagen im Ruhrgebiet auf. Diese Werkgrup...  
PAINT ON - DIMENSIONEN DES MALERISCHEN
14.02.2017 bis 01.05.2017

Die Ausstellung umkreist Begriff, Ästhetik und Prozess des Malerischen. Dabei sind die gezeigten Werke, die überwiegend dem Sammlungsbestand entstammen, nicht notwendigerweise Gemälde. Das Video „M. U. D.“ (2000) von Nina Könnemann (*1971) beispielsweise führt in einen verlassenen Park, an ...  
VERMISST Der Turm der blauen Pferde von Franz Marc
Zeitgenössische Künstler auf der Suche nach einem verschollenen Meisterwerk
09.03.2017 bis 05.06.2017

Kaum ein zweites Meisterwerk der Klassischen Moderne hat eine vergleichbar wechselvolle Geschichte wie das Gemälde Der Turm der blauen Pferde (1913) von Franz Marc. Durch seine abwechselnde Präsenz in München und Berlin verbindet es die beiden Kunstmetropolen, wird beinahe zerstört, gerettet und...  
DANIEL KNORR - DIE FRAU MEINES LEBENS LIEBT MICH NOCH NICHT
01.06.2017 bis 10.09.2017

Matrjoschka-Figuren erfreuen sich seit ihrer Erfindung Ende des 19. Jahrhunderts großer Beliebtheit, in Russland wie mittlerweile weltweit. Im Original aus Holz gedrechselt, ineinander schachtelbar und farbig bemalt, verkörpern die freundlich-runden, zumeist weiblichen Puppen Fruchtbarkeit und Mü...  
40 JAHRE „HONIGPUMPE AM ARBEITSPLATZ“ - HOMMAGE AN JOSEPH BEUYS
08.10.2017 bis 05.11.2017

„Honigpumpe am Arbeitsplatz“ hieß das Werk, das Joseph Beuys 1977 für die Documenta 6 in Kassel schuf. Ein Schlauchsystem pumpte Honig durch das Ausstellungsgebäude – wie durch einen Körper, der mit Nährstoffen versorgt wird. Zum Werk gehörte auch, dass der Künstler an den 100 Tagen der...  
BEATE KUHN
13.07.2017 bis 19.11.2017

Mit ihrer unverkennbaren Handschrift und ihrer unerschöpflichen Fantasie gehört Beate Kuhn (1927-2015) zu den bedeutendsten deutschen Keramikerinnen nach 1945. Mit über 160 Arbeiten konnte der Mannheimer Architekt Klaus Freiberger eine weltweit einmalige Sammlung zusammentragen. Der Großzügigke...  
ARAKI.TOKYO
26.10.2017 bis 04.03.2018

Der Japaner Nobuyoshi Araki (*1940) zählt zu den wohl produktivsten, aber auch provokativsten Fotografen unserer Zeit. Sein Werk umspannt ein vielfältiges Spektrum an Themen, von hocherotischen Frauendarstellungen über artifizielle Stillleben, Pflanzenfotografien, reportagehaft anmutende Alltagsd...  
A good neighbour
14.12.2017 bis 29.04.2018

Die Ausstellung a good neighbour in der Pinakothek der Moderne ist ein Dialogprojekt zur gleichnamigen, diesjährigen 15. Istanbul Biennale. Kuratiert werden beide Projekte vom dänisch-norwegischen Künstlerduo Elmgreen & Dragset, das in der Sammlung der Pinakothek der Moderne auch mit eigenen Werk...  
GERMAINE KRULL. MÉTAL
28.09.2017 bis 10.06.2018

Ihre Bedeutung als avantgardistische Künstlerin verdankt die Fotografin Germaine Krull ihrem wegweisenden Mappenwerk „Métal“ (1928). Eiserne Konstruktionen wie Kräne, Brücken, Maschinen und den Eiffelturm setzt sie darin mittels ungewöhnlicher Perspektiven und Bildausschnitte in Szene. Die ...  
ANSELM KIEFER
21.06.2017 bis 01.07.2018

Im Juni bekam die Sammlung Moderne Kunst in der Pinakothek der Moderne äußerst prominenten Zuwachs: Die Michael & Eleonore Stoffel Stiftung hat fünf Werke von Anselm Kiefer für die Bayerischen Staatsgemäldesammlungen erworben. Mit den zwei "Occupations" bezieht sich der Künstler auf seine Foto...