Pinakothek der Moderne

80333 München
Barer Str. 40

Vergangene Ausstellungen
2019 (4)
2018 (10)
2017 (11)
2016 (7)
2015 (17)
2014 (19)
2013 (11)
2012 (9)
2011 (12)
2010 (10)
2009 (6)
2008 (14)
2007 (17)
2006 (20)
2005 (16)
2004 (17)
2003 (11)
2002 (4)
Ausstellungen 2005
Bill Viola, Gary Hill, Roni Horn - Eine Auswahl aus der Sammlung Moderne Kunst - Fotografie und Video
23.07.2004 bis 09.01.2005

Beim Betreten des Raumes umfängt den Betrachter Dunkelheit, erst allmählich werden Einzelheiten wahrnehmbar. Auf drei Wände werden Gestalten projiziert. Es sind namenlose, alltägliche Menschen, die sich in Zeitlupe hin- und herbewegen, nahezu taumelnd, ohne erkennbares Ziel oder eindeutige Geste...  
Architektur als Bild und Bühne
Zeichnungen der Bramante- und Michelangelo-Nachfolge aus dem Atelierbestand des Alessandro Galli Bibiena
24.09.2004 bis 09.01.2005

Mit dem Grundstock des Sammlungskonvoluts aus dem Besitz der Architekten- und Szenographen-Dynastie Galli Bibiena wurde 1758 eines der bedeutendsten Zeichnungs- und Kupferstichkabinette durch Kurfürst Carl Theodor von der Pfalz begründet. Aus ihm ging die heutige weltberühmte Staatliche Graphisch...  
Von innen und außen bewegt. - Diener & Diener
30.09.2004 bis 09.01.2005

In der ersten großen Ausstellung über Diener und Diener, mit Bauten und Projekten von 1978 bis heute, werden die drei Räume des Architekturmuseums zu thematischen Orten: "Stadtansichten" (Raum 1), "Bibliothek der Ideen" (Raum 2) und "Aus der Nähe" (Raum 3). Diener und Diener zählen zu den an...  
OVER THE RAINBOW – YOSHITOMO NARA UND HIROSHI SUGITO
11.11.2004 bis 13.02.2005

»Over the Rainbow«, der wohl berühmteste Song aus dem Hollywood-Filmklassiker »The Wizard of Oz« (1939, mit Judy Garland in der Hauptrolle) steht Pate für ein ungewöhnliches Projekt der beiden japanischen Künstler Yoshitomo Nara (*1959) und Hiroshi Sugito (*1970). Freunde seit vielen Jahren,...  
Moï Wer - Ci-contre, Paris 1931
25.11.2004 bis 27.02.2005

Anlässlich des 100. Geburtstags des jüdisch-litauischen Fotografen Moï Wer (1904-1995) zeigt die Pinakothek der Moderne erstmals in der Geschichte der Fotografie »Ci-contre« (franz. für: gegenüber, nebenstehend). Hierbei handelt es sich um einen Buchentwurf mit 110 Originalfotografien aus dem...  
Leidenschaft für die Kunst – Otto van de Loo und seine Galerie
02.02.2005 bis 03.04.2005

Die Ausstellung »Leidenschaft für die Kunst – Otto van de Loo und seine Galerie« versteht sich als Hommage an eine der herausragenden deutschen Galeristen- und Sammlerpersönlichkeiten des 20. Jahrhunderts. Ausgestellt werden knapp 100 Werke der Künstler des Informel sowie insbesondere der Grup...  
THREE WINDOWS | HOMMAGE À ROBERT LAX
Film-Triptychon von Nicolas Humbert und Werner Penzel
21.04.2005 bis 29.05.2005

Die Filminstallation »Three Windows« der beiden Filmemacher Nicolas Humbert und Werner Penzel ist eine Hommage an den amerikanischen Lyriker Robert Lax (1915–2000), der die letzten drei Jahrzehnte seines Lebens auf der griechischen Insel Patmos verbrachte. Dort sind über einen Zeitraum von siebe...  
Die Kunst des SPIEGEL: Titel-Illustrationen aus fünf Jahrzehnten
15.06.2005 bis 17.07.2005

Führende Illustratoren der Welt gestalten seit 5 Jahrzehnten die Titelbilder für eines der wichtigsten europäischen Wochenmagazine. Die Ausstellung in der Pinakothek der Moderne zeigt neben den veröffentlichten Magazintiteln erstmals rund 200 im Auftrag des SPIEGEL entstandene Original-Illustrat...  
Franz Kobell - Zeichner zwischen Idylle und Realismus
05.05.2005 bis 24.07.2005

Franz Kobell (1749–1822) steht wie nur wenige andere Künstler zwischen den Epochen. Er griff die Tradition der idyllischen Landschaftsmalerei auf, die von Claude Lorrain ausgehend im 18. Jahrhundert eine letzte Blüte erlebte. Zugleich fand er zu einer völlig neuen Naturauffassung, wie sie f...  
Bilder vom Stein. Die Lithographie im 19. Jahrhundert und in der Gegenwart
04.08.2005 bis 02.10.2005

Nach der Erfindung des Steindrucks durch Alois Sennefelder zwischen 1796 und 1798 - ursprünglich zur Reproduktion von Musiknoten - fand die Lithographie schnell Verbreitung in der Kunstwelt. München wurde zum ersten Zentrum dieser druckgraphischen Technik, die für die Kunst aber auch die Werbung ...  
Bernhard Wicki - Fotografien
bis 02.10.2005

Bernhard Wicki erlangte 1959 mit seinem Film »Die Brücke« Weltruhm, zuvor hatte er sich als Schauspieler in Film und Theater einen Namen gemacht. Bis heute unbekannt ist, dass Wicki in den 50er Jahren fotografierte und ein Werk hinterlassen hat, das nicht nur seine Arbeit als Regisseur vorbereite...  
Ideale Stadt - Reale Projekte von Gerkan, Marg und Partner in China
bis 02.10.2005

Planen und Bauen in China bedeutet für die Architekten von gmp Begegnung mit der fernöstlichen Kultur, atemberaubendes Tempo, unvorstellbare Größenordnungen, Wirtschafts- und Kulturexport und Herausforderungen, die das moderne China an sie stellt, anzunehmen und zu meistern...  
Jenseits von Arkadien | Natur und Landschaft in der zeitgenössischen Fotografie
bis 02.10.2005

Die Themen Landschaft und Natur sind in den letzten Jahren zu einem zentralen Gegenstand zeitgenössischer Fotografie geworden. Aus den Sammlungsbeständen werden Werke von Lewis Baltz, Jeff Wall, Axel Hütte sowie Peter Fischli und David Weiss vorgestellt, ergänzt durch zwei Arbeiten der jungen K...  
Christine Hiebert: RoundTrip – Eine Wandarbeit für die Pinakothek der Moderne, 2005
13.05.2005 bis 30.10.2005

Die Pinakothek der Moderne zeigt eine monumentale Wandzeichnung der amerikanischen Zeichnerin Christine Hiebert. Die Werke der profilierten Künstlerin sind bereits in namhaften Museen wie dem MoMa oder dem Metropolitan Museum of Art zu sehen und nun zum ersten Mal in einer musealen Einzelausstellun...  
Kutlug Ataman - The Four Seasons of Veronica Read
28.07.2005 bis 30.10.2005

Die Videoinstallation »The 4 Seasons of Veronica Read» (»Die 4 Jahreszeiten der Veronica Read«) des türkischen Filmemachers und Künstlers Kutlug Ataman (*1961) führt ins Zentrum des botanischen Wirkens einer ungewöhnlichen Frau in einem Londoner Vorort. In ihrem winzigen Apartment kultiviert...  
Pure Form - Klassische Möbel aus China und die europäische Moderne
20.09.2005 bis 06.01.2006

Lange vor den Europäern huldigten die Chinesen dem Grundsatz »less is more« und »form follows function«. Die aus erlesenen Harthölzern gefertigten Möbel des 16. bis 18. Jahrhunderts überzeugen durch ihre schlichte Eleganz und ihre formvollendete Funktionalität. Auch drückt sich in der Logi...  
Heinz Tesar - Die Architektur beginnt vor der Architektur
29.09.2005 bis 08.01.2006

Der österreichische Architekt Heinz Tesar lässt sich in keine der geläufigen Kategorien einordnen und ist deshalb sowohl für Traditionalisten wie Modernisten »gleichzeitig ein Ärgernis und eine Herausforderung« (F. Achleitner). Seine Bauten, wie beispielsweise die Sammlung Essl in Klosterneub...  
Triebkräfte der Erde: Marc, Klee, Winter, Beuys, Kirkeby
27.10.2005 bis 17.01.2006

Vegetabile Formen und Metamorphosebegriff bei Franz Marc, Paul Klee, Fritz Winter, Joseph Beuys, Per Kirkeby und Cy Twombly.»Triebkräfte der Erde«, eine Serie von ca. 50 gleichformatigen Blättern, die 1944 entstand, wurde nach dem Krieg aufgrund der unterirdischen, vegetabilen Formen, durch die ...  
P.P.P. - PIER PAOLO PASOLINI UND DER TOD
17.11.2005 bis 05.02.2006

Vor 30 Jahren, am Morgen des 2. November 1975, des Allerseelentages, wurde der weltberühmte Filmregisseur und Schriftsteller Pier Paolo Pasolini auf einem kleinen Fußballplatz in Ostia bei Rom ermordet aufgefunden. Der gewaltsame Tod eines der damals prominentesten, aber auch umstrittensten In...