Sprengel Museum Hannover
Adresse:
Kurt-Schwitters-Platz
30169 Hannover
Karte

 Café/Restaurant vorhanden
 behindertengerecht
Kontakte:
+49-(0)511-168 4 38 75
+49-(0)511-168 4 50 93
© Herling / Gwose
Öffnungszeiten:

Mi-So 10-18 Uhr; Di 10-22 Uhr

Führungen:

regelmäßig in der Sammlung und in den Wechselausstellungen
Verkehrsanbindung / Verkehrshinweise:

Linie: 131 Sprengel-Museum

Thema:

Das im Jahr 1979 eröffnete Sprengel Museum Hannover zählt mit seiner umfangreichen Sammlung und dem vielfältigen Wechselausstellungsprogramm zu den bedeutendsten Museen der Kunst des 20. Jahrhunderts. Aufbauend auf der Sammlung Dr. Bernhard Sprengels, der Schwerpunkte im Bereich des deutschen Expressionismus und der französischen Moderne gelegt hat, ist der Bestand in den vergangenen 20 Jahren um die wesentlichen Epochen zeitgenössischer Kunst erweitert worden; seit 1994 existiert die Abteilung Fotografie und Medien. Mit ca. 25 Wechselausstellungen im Jahr, zahlreichen Symposien und Vortragsreihen, einem umfangreichen didaktischen Programm und dem seit 1993 im Hause verankerten Kurt Schwitters Archiv und der Deutschen Gesellschaft für Ästhetik, die dem Museum seit Jahren eng verbunden ist, bietet das Sprengel Museum Hannover ein lebendiges Forum für Kunst und Wissenschaft.
Wechselausstellungen
Sascha Weidner - IT'S ALL CONNECTED SOMEHOW
29.07.2017 bis 19.11.2017  

Die Bildwelt von Sascha Weidner ist in starkem Maße geprägt von den Wahrnehmungen, Sehnsüchten und Traumbildern einer Generation, deren Credo sich vielleicht am trefflichsten mit dem Slogan NO FUTURE – MUCH PRESENT überschreiben ließe. Im Hintergrund hämmern die Drums, schrappen die Gita...  
Emil Cimiotti - Zum 90.
19.08.2017 bis 19.11.2017  

Anlässlich des 90. Geburtstages des Künstlers Emil Cimiotti zeigt das Sprengel Museum Hannover vom 19. August bis 19. November 2017 ausgewählte Werke der letzten beiden Jahre. Präsentiert werden insgesamt 15 großformatige Papierreliefs und stellt sie zwei Bronzeplastiken gegenüber....  
revonnaH. Kunst der Avantgarde in Hannover von 1912–1933
23.09.2017 bis 07.01.2018  

Mit Beginn der Amtszeit Albert Gideon Brinckmanns als Direktor des städtischen Kestner-Museums begann 1912 das institutionelle Bestreben, die eher konservative Provinzhauptstadt Hannover auf den Weg der künstlerischen Avantgarde zu bringen. Ebenfalls vor dem Ersten Weltkrieg hat Herbert von Garv...  
Grafik Ost
06.09.2017 bis 14.01.2018  

1988 erwarb das Land Niedersachsen für das Sprengel Museum Hannover eine umfangreiche Sammlung von DDR-Kunst, die bislang noch nicht gezeigt wurde. In der Mehrzahl handelt es sich Druckgrafiken, daneben wenige Handzeichnungen und Fotografien. Die Ausstellung Grafik Ost zeigt eine Auswahl von etwa 1...  
Jochen Lempert
29.11.2017 bis 18.02.2018  

Die sich in Ausstellungsräumen und Büchern entfaltenden Bildkosmen des Fotografen Jochen Lempert berichten auf ungewöhnlich poetische Weise vom Miteinander unterschiedlicher Lebensformen. Zugleich sind sie komplexe Auseinandersetzungen an den Schnittstellen zwischen Fotografie- und Wissenschaf...  
Vergangene Ausstellungen
2017 (11)
2016 (10)
2015 (16)
2014 (20)
2013 (20)
2012 (16)
2011 (19)
2010 (13)
2009 (12)
2008 (9)
2007 (15)
2006 (12)
2005 (12)
2004 (10)
2003 (12)
2002 (29)
2001 (21)
2000 (17)
1999 (17)
1998 (16)
1997 (1)
Umkreissuche
Umkreis von  5,  10,  20,  50 oder  100 Kilometern.