Sprengel Museum Hannover

30169 Hannover
Kurt-Schwitters-Platz

Vergangene Ausstellungen
2020 (7)
2019 (16)
2018 (18)
2017 (20)
2016 (10)
2015 (16)
2014 (20)
2013 (20)
2012 (16)
2011 (19)
2010 (13)
2009 (12)
2008 (9)
2007 (15)
2006 (12)
2005 (12)
2004 (10)
2003 (12)
2002 (29)
2001 (21)
2000 (17)
1999 (17)
1998 (16)
1997 (1)
Ausstellungen 2020
Fiona Tan: Goraiko SPECTRUM
Internationaler Preis für Fotografie der Stiftung Niedersachsen
21.09.2019 bis 12.01.2020

Der SPECTRUM – Internationaler Preis für Fotografie der Stiftung Niedersachsen wird an die 1966 in Pekanbaru (Indonesien) geborene, heute in Amsterdam lebende Fotografin und Medienkünstlerin Fiona Tan verliehen. Fiona Tans Arbeit zeichnet sich durch einen differenzierten Einsatz der Fotografi...  
Fred Stein: Dresden - Paris - New York
23.10.2019 bis 26.01.2020

Im Rahmen der HANNAH ARENDT TAGE 2019 zeigt das Sprengel Museum Hannover eine monografische Ausstellung zu Fred Stein (1909-1967). Stein fotografierte Hanna Arendt, Bertolt Brecht, Willy Brandt, Marlene Dietrich, Otto Dix und viele andere. In Dresden geboren, floh der Sohn eines Rabbiners im Septemb...  
Selbstsicht - Porträt-Identitäten
30.10.2019 bis 26.01.2020

Das Selbstporträt galt lange Zeit als ein Spiegel historischer und gesellschaftlicher Veränderungen mit dem individuellen Ich im Vordergrund, bis es ab den 1960er-Jahren durch vermehrte kritische Hinterfragung nach seiner Aktualität neue Bedeutungsebenen erhielt: Künstler*innen begeben sich in k...  
JUSSUF ABBO. SCHENKUNGEN UND BESTAND IM SPRENGEL MUSEUM HANNOVER
04.12.2019 bis 29.03.2020

Der jüdische Künstler Jussuf Abbo (Safed, Osmanisches Reich, 1888 – 1953 London) stammte aus Palästina. Durch Vermittlung des in Jerusalem tätigen deutschen Architekten Otto Hoffmann studierte er ab 1913 an der Hochschule für bildende Künste in Berlin-Charlottenburg Malerei und Bildhauerei. ...  
MIKA ROTTENBERG
Kurt-Schwitters-Preis 2019 der Niedersächsischen Sparkassenstiftung
08.02.2020 bis 10.05.2020

Mit der Ausstellung der aktuellen Preisträgerin Mika Rottenberg (*1976 in Buenos Aires, lebt und arbeitet in New York) hat ihr neuester Film „Spaghetti Blockchain“ (2019) Europapremiere. In diesem vom Sprengel Museum Hannover und der Niedersächsischen Sparkassenstiftung ko-produzierten Werk ko...  
Christian Borchert - Tektonik der Erinnerung
17.06.2020 bis 16.09.2020

Mit fotografischen Beobachtungen unspektakulärer Alltagsmomente verwies Christian Borchert (1942-2000) in der ideologiegesättigten Atmosphäre der 1980er-Jahre in besonderer Weise auf Möglichkeiten künstlerischer Integrität. In seinem von einem hohen zeitgeschichtlichen Bewusstsein getragenen W...  
M + M - DRIVEN BY DISTRACTION
17.06.2020 bis 16.09.2020

Das Künstlerduo M+M (Martin De Mattia und Marc Weis) zeigt im Untergeschoss des Sprengel Museum Hannover seinen neuesten 3-D-Film ’Mad Mieter’ sowie den komplexen Filmzyklus ’7 Tage’. In diesem über einen Zeitraum von fast sieben Jahren entwickelten Zyklus ist jedem Wochentag eine Doppelpr...  
Albert Oehlen / Carroll Dunham - Bäume / Trees
13.06.2020 bis 18.10.2020

Mit Carroll Dunham und Albert Oehlen stellt das Sprengel Museum Hannover erstmals zwei der jeweils einflussreichsten Maler ihrer Generation aus den USA und Europa mit großformatigen Gemälden sowie Zeichnungen, Radierungen und Monotypien in einem konzentrierten thematischen Fokus gegenüber, in dem...  
El Lissitzky und eine Rolle Plakate
Filmplakate der russischen Avantgarde
12.08.2020 bis 15.11.2020

"Die Rolle Plakate werde ich Ihren Angaben gemäß nach Hannover schicken" schrieb Hugo Häring Anfang 1929 an Sophie Lissitzky-Küppers nach Moskau. Ob es sich bei der Rolle um jene Plakate handelt, die im Sprengel Museum Hannover entdeckt wurden? Dieser Frage geht die Ausstellung nach und präsent...  
ELENA LIESSNER-BLOMBERG - Zeichnungen einer Moskauer Berlinerin
12.08.2020 bis 15.11.2020

Die in Moskau geborene Malerin und Grafikerin Elena Liessner-Blomberg (1897 – 1978) begann 1920 ihr Kunststudium in Moskau an den WChUTEMAS bei Anton Pevsner und Ljubow Popowa. 1921 zog sie nach Berlin, wo sie den Großteil ihres Lebens verbrachte. 1923 stellte Sie in der Galerie von Garvens in Ha...  
Antje Schiffers - Ländliche Produktivkräfte
16.09.2020 bis 17.01.2021

Die Ausstellung findet anlässlich des Erscheinens des 75. Bandes der von der Stiftung Niedersachsen herausgegebenen Reihe „Kunst der Gegenwart aus Niedersachsen“ statt. Das Buch ist mit einem essayistischen Text der Schriftstellerin Katharina Hacker und zahlreichen Abbildungen eine umfangreiche...