Sprengel Museum Hannover

30169 Hannover
Kurt-Schwitters-Platz

Vergangene Ausstellungen
2018 (8)
2017 (20)
2016 (10)
2015 (16)
2014 (20)
2013 (20)
2012 (16)
2011 (19)
2010 (13)
2009 (12)
2008 (9)
2007 (15)
2006 (12)
2005 (12)
2004 (10)
2003 (12)
2002 (29)
2001 (21)
2000 (17)
1999 (17)
1998 (16)
1997 (1)
Ausstellungen 2018
revonnaH. Kunst der Avantgarde in Hannover von 1912–1933
23.09.2017 bis 07.01.2018

Mit Beginn der Amtszeit Albert Gideon Brinckmanns als Direktor des städtischen Kestner-Museums begann 1912 das institutionelle Bestreben, die eher konservative Provinzhauptstadt Hannover auf den Weg der künstlerischen Avantgarde zu bringen. Ebenfalls vor dem Ersten Weltkrieg hat Herbert von Garv...  
Grafik Ost
06.09.2017 bis 14.01.2018

1988 erwarb das Land Niedersachsen für das Sprengel Museum Hannover eine umfangreiche Sammlung von DDR-Kunst, die bislang noch nicht gezeigt wurde. In der Mehrzahl handelt es sich Druckgrafiken, daneben wenige Handzeichnungen und Fotografien. Die Ausstellung Grafik Ost zeigt eine Auswahl von etwa 1...  
Kalibrierung 5 Bild und Wirklichkeit
22.11.2017 bis 18.02.2018

Margret Eicher und Adi Hoesle analysieren mit unterschiedlichen Methoden in ihrer jeweiligen Werkästhetik Bezüge zwischen Bildsprache und wahrnehmungspsychologischen Mustern des medialen Alltags. Eicher transformiert Motive, Bildsprache und „Muster“ tagesaktueller Medien in großformatige ...  
absichtlich / zufällig - Kunst zwischen Kontrolle und Unberechenbarkeit aus der Sammlung des Sprengel Museum Hannover
29.11.2017 bis 18.02.2018

Kaum ein Phänomen ist so omnipräsent wie der Zufall. In der Natur, in Biologie und Physik, in der Philosophie, in Literatur und Musik: überall ist der Zufall am Werk. Der Zufall als Inspirationsquelle und schöpferische Instanz hat auch die bildende Kunst stark geprägt. In den letzten Jahren hab...  
Jochen Lempert - Honeyguides
29.11.2017 bis 18.02.2018

Die sich in Ausstellungsräumen und Büchern entfaltenden Bildkosmen des Fotografen Jochen Lempert berichten auf ungewöhnlich poetische Weise vom Miteinander unterschiedlicher Lebensformen. Zugleich sind sie komplexe Auseinandersetzungen an den Schnittstellen zwischen Fotografie- und Wissenschaf...  
Hundert Hoffnungen - Protest und Vorstadtidyll
05.12.2017 bis 25.02.2018

Hundert Hoffnungen. Protest und Vorstadtidyll zeigt die heterogene und von gesellschaftspolitischen Spannungen durchzogene Situation im Nachkriegsdeutschland auf. Die Sammlungspräsentation fokussiert dabei figurative Arbeiten der 1960er- und 1970er-Jahre: Vorstadtidylle, Rückzug ins Eigenheim, Bab...  
SKULPTUREN Sehen Zeichnen Entdecken
05.11.2017 bis 08.04.2018

Die Besucherinnen und Besucher – kleine und große – sind eingeladen, mit Papier und Bleistift Skulpturen des 20. Jahrhunderts aus der Sammlung zeichnerisch zu entdecken. In einem Sammlungsraum des Erweiterungsbaus wird das Museum zu einem Ort des Anschauens und „Sich-Zeit-nehmens“, des akti...  
RUDOLF JAHNS: Zuflucht Landschaft
07.02.2018 bis 15.04.2018

Mit RUDOLF JAHNS: Zuflucht Landschaft widmet sich das Sprengel Museum Hannover einem bisher kaum beachteten Thema im Schaffen des niedersächsischen Malers und Grafikers Rudolf Jahns: den Landschaftsdarstellungen. In insgesamt fünf Kapiteln zeigt die Ausstellung ausgewählte Werke, die den formalen...  
Figuren - Rineke Dijkstra und die Sammlung des Sprengel Museum Hannover
27.01.2018 bis 06.05.2018

Mit Rineke Dijkstra (*1959 in Sittard, Niederlande, lebt in Amsterdam) ehrt die Stiftung Niedersachsen eine der herausragenden Fotografinnen der Gegenwart. Dijkstras Werk nimmt in seiner formalen wie inhaltlichen Stringenz, in der Tiefe der fotografischen Auseinandersetzung mit dem klassischen Portr...  
1938. GEBURTSTAGSFEST MIT GÄSTEN
10.03.2018 bis 03.06.2018

Gezeigt werden Werke von Josef Koudelka, Boris Mikhailov, Daidō Moriyama, Helga Paris, Johan van der Keuken und Heinrich Riebesehl, eine Fotografin und fünf Fotografen, die das Geburtsjahr 1938 eint. Jüngere Künstlerinnen und Künstler – Jasmin Krausch & Florian Merkel (Beep Off), Delia Jürge...  
Olav Christopher Jenssen. Estragon
13.03.2018 bis 17.06.2018

Olav Christopher Jenssen beschäftigt sich in seinen abstrakten Bildern mit Fragen der Malerei, mit der Wirkung und dem Zusammenspiel von Farben, Linien und Flächen bzw. Oberflächen. Dabei interessiert ihn auch die Geschichte von abstrakten und informellen malerischen Ansätzen. Jenssen ist 1954 i...  
Ella Bergmann-Michel und Robert Michel – Ein Künstlerpaar der Moderne
26.05.2018 bis 02.09.2018

Ella Bergmann-Michel (Paderborn 1895 – 1971 Vockenhausen) und Robert Michel (Vockenhausen 1897 – 1983 Titisee-Neustadt) zählen zu Unrecht zu den weniger bekannten Künstlern der avantgardistischen Moderne. Die Bilder und Collagen beider Künstler sind eine Synthese aus expressiven und dadaistis...  
Fake News: Original + Fälschung + Kopie + … aus der Sammlung des Sprengel Museum Hannover
20.02.2018 bis 31.12.2018

Nicht zuletzt seit dem Fall um Wolfgang Beltracchi sind die Hüterinnen und Hüter der Kunstsammlungen in Deutschland erneut alarmiert: Nahezu jede Sammlung enthält Werke, die aus verschiedenen Gründen gefälscht, kopiert, neu gegossen oder neu abgezogen wurden. Die medienwirksamen Fälle wie Belt...