Sprengel Museum Hannover
Adresse:
Kurt-Schwitters-Platz
30169 Hannover
Karte

 Café/Restaurant vorhanden
 behindertengerecht
Kontakte:
+49-(0)511-168 4 38 75
+49-(0)511-168 4 50 93
© Herling / Gwose
Öffnungszeiten:

Mi-So 10-18 Uhr; Di 10-22 Uhr

Führungen:

regelmäßig in der Sammlung und in den Wechselausstellungen
Verkehrsanbindung / Verkehrshinweise:

Linie: 131 Sprengel-Museum

Thema:

Das im Jahr 1979 eröffnete Sprengel Museum Hannover zählt mit seiner umfangreichen Sammlung und dem vielfältigen Wechselausstellungsprogramm zu den bedeutendsten Museen der Kunst des 20. Jahrhunderts. Aufbauend auf der Sammlung Dr. Bernhard Sprengels, der Schwerpunkte im Bereich des deutschen Expressionismus und der französischen Moderne gelegt hat, ist der Bestand in den vergangenen 20 Jahren um die wesentlichen Epochen zeitgenössischer Kunst erweitert worden; seit 1994 existiert die Abteilung Fotografie und Medien. Mit ca. 25 Wechselausstellungen im Jahr, zahlreichen Symposien und Vortragsreihen, einem umfangreichen didaktischen Programm und dem seit 1993 im Hause verankerten Kurt Schwitters Archiv und der Deutschen Gesellschaft für Ästhetik, die dem Museum seit Jahren eng verbunden ist, bietet das Sprengel Museum Hannover ein lebendiges Forum für Kunst und Wissenschaft.
Wechselausstellungen
Figuren - Rineke Dijkstra und die Sammlung des Sprengel Museum Hannover
27.01.2018 bis 06.05.2018  

Mit Rineke Dijkstra (*1959 in Sittard, Niederlande, lebt in Amsterdam) ehrt die Stiftung Niedersachsen eine der herausragenden Fotografinnen der Gegenwart. Dijkstras Werk nimmt in seiner formalen wie inhaltlichen Stringenz, in der Tiefe der fotografischen Auseinandersetzung mit dem klassischen Portr...  
1938. GEBURTSTAGSFEST MIT GÄSTEN
10.03.2018 bis 03.06.2018  

Gezeigt werden Werke von Josef Koudelka, Boris Mikhailov, Daidō Moriyama, Helga Paris, Johan van der Keuken und Heinrich Riebesehl, eine Fotografin und fünf Fotografen, die das Geburtsjahr 1938 eint. Jüngere Künstlerinnen und Künstler – Jasmin Krausch & Florian Merkel (Beep Off), Delia Jürge...  
Olav Christopher Jenssen. Estragon
13.03.2018 bis 17.06.2018  

Olav Christopher Jenssen beschäftigt sich in seinen abstrakten Bildern mit Fragen der Malerei, mit der Wirkung und dem Zusammenspiel von Farben, Linien und Flächen bzw. Oberflächen. Dabei interessiert ihn auch die Geschichte von abstrakten und informellen malerischen Ansätzen. Jenssen ist 1954 i...  
Ella Bergmann-Michel und Robert Michel – Ein Künstlerpaar der Moderne
26.05.2018 bis 02.09.2018  

Ella Bergmann-Michel (Paderborn 1895 – 1971 Vockenhausen) und Robert Michel (Vockenhausen 1897 – 1983 Titisee-Neustadt) zählen zu Unrecht zu den weniger bekannten Künstlern der avantgardistischen Moderne. Die Bilder und Collagen beider Künstler sind eine Synthese aus expressiven und dadaistis...  
Fake News: Original + Fälschung + Kopie + … aus der Sammlung des Sprengel Museum Hannover
20.02.2018 bis 31.12.2018  

Nicht zuletzt seit dem Fall um Wolfgang Beltracchi sind die Hüterinnen und Hüter der Kunstsammlungen in Deutschland erneut alarmiert: Nahezu jede Sammlung enthält Werke, die aus verschiedenen Gründen gefälscht, kopiert, neu gegossen oder neu abgezogen wurden. Die medienwirksamen Fälle wie Belt...  
Vergangene Ausstellungen
2018 (8)
2017 (20)
2016 (10)
2015 (16)
2014 (20)
2013 (20)
2012 (16)
2011 (19)
2010 (13)
2009 (12)
2008 (9)
2007 (15)
2006 (12)
2005 (12)
2004 (10)
2003 (12)
2002 (29)
2001 (21)
2000 (17)
1999 (17)
1998 (16)
1997 (1)
Umkreissuche
Umkreis von  5,  10,  20,  50 oder  100 Kilometern.