Sprengel Museum Hannover
Adresse:
Kurt-Schwitters-Platz
30169 Hannover
Karte

 Café/Restaurant vorhanden
 behindertengerecht
Kontakte:
+49-(0)511-168 4 38 75
+49-(0)511-168 4 50 93
© Herling / Gwose
Öffnungszeiten:

Mi-So 10-18 Uhr; Di 10-22 Uhr

Führungen:

regelmäßig in der Sammlung und in den Wechselausstellungen
Verkehrsanbindung / Verkehrshinweise:

Linie: 131 Sprengel-Museum

Thema:

Das im Jahr 1979 eröffnete Sprengel Museum Hannover zählt mit seiner umfangreichen Sammlung und dem vielfältigen Wechselausstellungsprogramm zu den bedeutendsten Museen der Kunst des 20. Jahrhunderts. Aufbauend auf der Sammlung Dr. Bernhard Sprengels, der Schwerpunkte im Bereich des deutschen Expressionismus und der französischen Moderne gelegt hat, ist der Bestand in den vergangenen 20 Jahren um die wesentlichen Epochen zeitgenössischer Kunst erweitert worden; seit 1994 existiert die Abteilung Fotografie und Medien. Mit ca. 25 Wechselausstellungen im Jahr, zahlreichen Symposien und Vortragsreihen, einem umfangreichen didaktischen Programm und dem seit 1993 im Hause verankerten Kurt Schwitters Archiv und der Deutschen Gesellschaft für Ästhetik, die dem Museum seit Jahren eng verbunden ist, bietet das Sprengel Museum Hannover ein lebendiges Forum für Kunst und Wissenschaft.
Wechselausstellungen
LOUISA CLEMENT: REMOTE CONTROL
30.01.2019 bis 10.06.2019  

Louisa Clement beschäftigt sich in Fotografien, Videos, Wandarbeiten, Skulpturen und neuen VR-Arbeiten (VR für Virtual Reality) mit dem Gefühl einer Irritation in Zeiten politischer und gesellschaftlicher Unsicherheit. Ausgangspunkt für die 1987 in Bonn geborene Künstlerin ist der Mensch in ein...  
Vergangene Ausstellungen
2019 (3)
2018 (18)
2017 (20)
2016 (10)
2015 (16)
2014 (20)
2013 (20)
2012 (16)
2011 (19)
2010 (13)
2009 (12)
2008 (9)
2007 (15)
2006 (12)
2005 (12)
2004 (10)
2003 (12)
2002 (29)
2001 (21)
2000 (17)
1999 (17)
1998 (16)
1997 (1)
Umkreissuche
Umkreis von  5,  10,  20,  50 oder  100 Kilometern.