Pinakothek der Moderne
80333 München
Barer Str. 40

Dan Flavin – Eine Retrospektive

Laufzeit: 22. November 2006 bis 08. April 2007

Vier Jahre nach ihrer Eröffnung veranstaltet die Pinakothek der Moderne in Zusammenarbeit mit der New Yorker Dia Art Foundation ihre bislang größte Ausstellung. Sie ist Dan Flavin (1933-1996) gewidmet, dem amerikanischen Wegbereiter eines vollkommen neuen künstlerischen Terrains. Seit 1963 arbeitet Dan Flavin ausschließlich mit Leuchtstoffröhren.

Die Ausstellung zeigt das gesamte Spektrum seines Lebenswerkes, von raumgreifenden Lichtinstallationen bis hin zu kleineren skulpturalen Arbeiten. Nach London und Paris findet die Ausstellung in München ihre letzte und zugleich umfangreichste Station. Die 140 Meter lange Achse der Pinakothek der Moderne wird von über 20 der bedeutenden »’monuments’ for Vladimir Tatlin« eingenommen. Von berückender Intimität hingegen ist die erste Zusammenführung der »Icons« (1961-63), die Flavins faszinierenden Durchbruch in der Kunst markieren. Zudem wird Flavins intensive und bereits sehr frühe Verbindung zu München durch die Präsentation einer Installation von 1968 verdeutlicht, die sich über drei Räume ausdehnt und vom Künstler in der einflussreichen Galerie Friedrich und Dahlem auf der Maximilianstraße eingerichtet worden war.



Die Pinakothek der Moderne ehrt mit dieser großen, mehr als die Hälfte des Obergeschosses einnehmenden Ausstellung einen herausragenden Künstler des

20. Jahrhunderts. Die Retrospektive steht im Kontext einer Sammlungsarbeit, durch die das Haus zu einer der weltweit wichtigsten Stätten für die Begegnung mit amerikanischer Minimal Art wurde.

Zur Museumseite: Pinakothek der Moderne

Kategorien:
Kunst | Zeitgenössische Kunst |  Ausstellungen im Bundesland Bayern | Ort:  München |
Vergangene Ausstellungen
2020 (1)
2019 (5)
2018 (10)
2017 (11)
2016 (7)
2015 (17)
2014 (19)
2013 (11)
2012 (9)
2011 (12)
2010 (10)
2009 (6)
2008 (14)
2007 (17)
2006 (20)
2005 (16)
2004 (17)
2003 (11)
2002 (4)
Änderungen / Ausstellungen melden

Sie wollen Änderungen oder Ergänzungen zu Pinakothek der Moderne mitteilen?

 Ausstellung melden  Ausstellungsbild senden  Museumsbild senden  Andere Änderungen  10 Highlights zeigen
Ausstellungsempfehlungen aus anderen Museen
Abbildung:  © LWL-Industriemuseum / Holtappels
Revierfolklore
LWL-Industriemuseum Zeche Zollern - Westfälisches Landesmuseum für Industriekultur
Dortmund
28.02.2020 bis 25.10.2020
Die Bayern haben ihre Lederhosen, die Friesen ihre traditionellen Hauben und Trachten – aber was hat das Ruhrgebiet? Zum Ende des Steinkohlenbergbaus setzt sich das Ausstellungsprojekt mit der regio...
Abbildung: Summ, Summ, Summ © Weißgerbermuseum
Summ, Summ, Summ - Die Biene, der Imker und das süße Gold
Weißgerbermuseum
Doberlug-Kirchhain
22.09.2020 bis 31.12.2020
Die Bienen sind sehr nützliche Tiere. Schließlich gelten die summenden Insekten als Hüterinnen der biologischen Vielfalt. Sie bestäuben bis zu 80 Prozent der heimischen Blütenpflanzen. Doch obwoh...