Pinakothek der Moderne
80333 München
Barer Str. 40

Norbert Tadeusz – Arbeiten auf Papier

Laufzeit: 06. Mai 2010 bis 29. August 2010

Grundlage von Tadeusz’ Malerei bildet ein immenses zeichnerisches Werk, das in seiner faszinierenden Vielfalt nun erstmals im Mittelpunkt einer Ausstellung steht. Ermöglicht wird dies durch eine großzügige Schenkung, dank derer bedeutende Konvolute von jeweils etwa hundert Arbeiten auf Papier Eingang in die Staatliche Graphische Sammlung München und das Dresdner Kupferstichkabinett gefunden haben.

Die Ausstellung dokumentiert die ganze Vielfalt von Tadeusz’ zeichnerischen Möglichkeiten aus allen Epochen seines Schaffens bis in die unmittelbare Gegenwart hinein. Von bravourösen Naturstudien und Aktzeichnungen spannt sich der Bogen zu Malereien auf Papier, Aquarellen und Gouachen sowie Collagen und bearbeitete Fotografien, in denen Tadeusz kompositorische und räumliche Bezüge auslotet.

Die Schau wird abgerundet durch eine Auswahl des reichen druckgraphischen Werks.



Parallel zur Ausstellung bietet sich im Saal 31 der Pinakothek der Moderne eine Präsentation von Gemälden des Künstlers. Auf diese Weise entfaltet sich ein umfassendes Panorama der sinnlich wie formal überaus anregenden Motivwelt des Norbert Tadeusz. Dieses eröffnet dem Besucher immer wieder neue Zugriffe und Interpretationen des Gegenstands, die aus banalen oder zufällig entstandenen Motiven autonome Bildfindungen von frappierender Schönheit entstehen lassen.



»Düsseldorf war die Persilstadt – alle Kunst war weiß«. So äußert sich Norbert Tadeusz, geboren 1940, über die Jahre seiner künstlerischen Anfänge an der Düsseldorfer Akademie. Der damals allgegenwärtigen Tendenz zur Abstraktion hat sich der Künstler, der als einer der Ersten in die Klasse des kurz zuvor berufenen Joseph Beuys eintrat,, konsequent verweigert. Heute zählt er zu den bedeutendsten deutschen Künstlern der Gegenwart, die trotz aller Skepsis stets an einer gegenständlichen Bildwelt festhielten.

Zur Museumseite: Pinakothek der Moderne

Kategorien:
Kunst | Zeitgenössische Kunst |  Ausstellungen im Bundesland Bayern | Ort:  München |
Vergangene Ausstellungen
2020 (1)
2019 (5)
2018 (10)
2017 (11)
2016 (7)
2015 (17)
2014 (19)
2013 (11)
2012 (9)
2011 (12)
2010 (10)
2009 (6)
2008 (14)
2007 (17)
2006 (20)
2005 (16)
2004 (17)
2003 (11)
2002 (4)
Änderungen / Ausstellungen melden

Sie wollen Änderungen oder Ergänzungen zu Pinakothek der Moderne mitteilen?

 Ausstellung melden  Ausstellungsbild senden  Museumsbild senden  Andere Änderungen  10 Highlights zeigen
Ausstellungsempfehlungen aus anderen Museen
Abbildung: Peter Weibel, Valie Export, Aus der Mappe der Hundigkeit © Peter Weibel / Foto Felix Grünschloß
Lovis-Corinth-Preis 2020. Peter Weibel – plus ultra
Kunstforum Ostdeutsche Galerie
Regensburg
06.06.2020 bis 13.09.2020
Im Sommer gehört die Bühne Peter Weibel, dem Lovis-Corinth-Preisträger 2020. Der langjährige Direktor des ZKM, Zentrum für Kunst und Medien Karlsruhe, prägt als Künstler sowie als Theoretiker u...
Abbildung: In den Lehranstalten © Weißgerbermuseum
In den Lehranstalten - Historische Momentaufnahmen aus den Schulen Doberlug-Kirchhains
Weißgerbermuseum
Doberlug-Kirchhain
02.06.2020 bis 30.08.2020
Die öffentliche Schule galt schon immer als die wichtigste staatliche Bildungseinrichtung. Daher gab es in jedem vorherrschendem Gesellschaftssystem andere pädagogische Ansätze der Wissensvermittlu...