Pinakothek der Moderne
80333 München
Barer Str. 40

Edition 46: Hans-Peter Feldmann

Laufzeit: 19. November 2010 bis 13. Februar 2011

In Kooperation mit dem Magazin der Süddeutschen Zeitung
Hans-Peter Feldmann (*1941), einer der ungewöhnlichsten Künstler in Deutschland, gestaltet die 46. Ausgabe des Magazins der Süddeutschen Zeitung und zeigt gleichzeitig aktuelle Werke in der Pinakothek der Moderne. Seit über vier Jahrzehnten arbeitet der in Düsseldorf lebende Künstler mit Fotografien und Alltagsobjekten, die er immer wieder neu zusammenstellt. Dabei unterscheidet Feldmann ausdrücklich nicht zwischen selbst hergestelltem und gefundenem Material, weil diese Trennung in seinen Augen sinnlos ist. Die eigentliche Bedeutung seiner Arbeiten entsteht durch Kombination und Assoziation, sie vermittelt sich durch subversiven Humor oder leise Melancholie.

Zur Museumseite: Pinakothek der Moderne

Kategorien:
Kunst | Zeitgenössische Kunst |  Ausstellungen im Bundesland Bayern | Ort:  München |
Vergangene Ausstellungen
2020 (1)
2019 (5)
2018 (10)
2017 (11)
2016 (7)
2015 (17)
2014 (19)
2013 (11)
2012 (9)
2011 (12)
2010 (10)
2009 (6)
2008 (14)
2007 (17)
2006 (20)
2005 (16)
2004 (17)
2003 (11)
2002 (4)
Änderungen / Ausstellungen melden

Sie wollen Änderungen oder Ergänzungen zu Pinakothek der Moderne mitteilen?

 Ausstellung melden  Ausstellungsbild senden  Museumsbild senden  Andere Änderungen  10 Highlights zeigen
Ausstellungsempfehlungen aus anderen Museen
Abbildung: 24 Fragen zu Weihnachten. Foto: Uta-Felicitas Werner © Foto: Uta-Felicitas Werner
24 Fragen zu Weihnachten
Museum Oberschönenfeld
Gessertshausen
29.11.2020 bis 31.01.2021
Schon wieder steht Weihnachten vor der Tür, und wir zählen schon die Tage. Bei den einen wächst die Vorfreude und bei den anderen der Stress. Aber warum ist Weihnachten eigentlich so ein besonderes...
Abbildung:  © (c) SGM
Schnee von gestern?
Stadtgeschichtliches Museum
Leipzig
27.11.2020 bis 28.02.2021
Der WINTER, geliebt und gehasst, ersehnt und gefürchtet, Frust und Lust; keine Jahreszeit polarisiert so sehr wie er. Hier liegen Freude und Leid eng beieinander. Was aber passiert mit dem Winter i...