Museen Böttcherstraße - Paula Modersohn-Becker-Museum

28195 Bremen
Böttcherstraße 6-10

Vergangene Ausstellungen
2020 (1)
2019 (3)
2018 (3)
2017 (6)
2016 (4)
2015 (6)
2014 (8)
2013 (6)
2012 (5)
2011 (6)
2010 (6)
2009 (4)
2008 (4)
2007 (5)
2006 (4)
2005 (2)
2004 (4)
2003 (3)
2002 (4)
2001 (5)
2000 (3)
1999 (5)
1998 (1)
Ausstellungen 2004
Überseestadt. Modell für Bremens Zukunft.
20.11.2003 bis 08.02.2004

Europas größtes städtebauliches Projekt – diesen Superlativ nimmt bislang die Hamburger Hafencity für sich in Anspruch. Völlig zu Unrecht. Denn mit 300 Hektar Planungsfläche ist die Bremer Überseestadt doppelt so groß, doch nur halb so bekannt; bis jetzt zumindest. Der Masterplan für diese...  
double bind. kunst – kinder – karriere.
29.02.2004 bis 09.05.2004

Ein Kind stampft und singt und knetet aus Lehm eine Welt. Was als spielerische Aneignung von Wirklichkeit zur kindlichen Entwicklung gehört, wird in der Verwandlung der Künstlerin Blán Ryan zum Schöpfungsmythos transformiert. Wenn man darüber hinaus weiß, daß das Kind die Tochter der Künstle...  
Paula Modersohn-Becker: der Nachlaß
23.05.2004 bis 15.08.2004

„Jene Bernsteinkugeln um deinen Hals“ werden zu sehen sein, die Rainer Maria Rilke in seinem Requiem auf Paula Modersohn-Becker zum zentralen Erinnerungsstück an die tote Freundin besingt; und weitere persönliche Gegenstände aus dem Nachlaß der Künstlerin. Zusammen mit einer Auswahl von Gemä...  
Antoni Gaudi. Lyrik des Raums.
12.09.2004 bis 12.12.2004

Wie bunt geschuppte Fabeltiere, wogende Felsmassen oder emporstrebende Baumstämme erscheint die Architektur des Antoni Gaudí. Noch 1926, im Todesjahr des berühmten Katalanen, begann Bernhard Hoetger mit dem Bau des Paula Modersohn-Becker Museums – und schuf damit die erste und bis heute faszinie...