Museen Böttcherstraße - Paula Modersohn-Becker-Museum

28195 Bremen
Böttcherstraße 6-10

Vergangene Ausstellungen
2020 (1)
2019 (3)
2018 (3)
2017 (6)
2016 (4)
2015 (6)
2014 (8)
2013 (6)
2012 (5)
2011 (6)
2010 (6)
2009 (4)
2008 (4)
2007 (5)
2006 (4)
2005 (2)
2004 (4)
2003 (3)
2002 (4)
2001 (5)
2000 (3)
1999 (5)
1998 (1)
Ausstellungen 2016
Bernhard Hoetger und Gerhard Marcks
Eine Tradition – zwei Welten
04.10.2015 bis 24.01.2016

Bernhard Hoetger (1874–1949) und Gerhard Marcks (1889–1981) gehören zu den bedeutendsten Bildhauern des 20. Jahrhunderts in Deutschlandund und prägen mit zahlreichen Skulpturen das Stadtbild Bremens. Die Museen Böttcherstraße lassen erstmals Werke beider Künstler aufeinandertreffen: Porträ...  
Per Kirkeby - Werke aus dem Louisiana Museum of Modern Art
07.02.2016 bis 05.06.2016

Eine exzellente Auswahl großformatiger Gemälde, Zeichnungen und Skulpturen des dänischen Ausnahmekünstlers Per Kirkeby (*1938) hält Einzug in die Böttcherstraße. Die Ausstellung bietet einen Überblick über Kirkebys vielfältige Schaffensphasen beginnend mit frühen, noch ganz von den pla...  
Laura Eckert. Schichtwechsel
19.06.2016 bis 25.09.2016

Laura Eckert ist eine junge Bildhauerin aus Leipzig, deren erste monografische Ausstellung in Deutschland im Paula Modersohn-Becker Museum präsentiert wird. Die Büsten und figurativen Skulpturen entstehen zumeist aus Lagen von gefundenen und wiederverwerteten Holzelementen. Vor allem der konstrukt...  
Emil Nolde trifft Paula Modersohn-Becker
09.10.2016 bis 29.01.2017

Farbgewaltige Blumenbilder, grandiose Landschaften – vor allem diese Motive sind heute das Markenzeichen des deutsch-dänischen Künstlers Emil Nolde. Doch tatsächlich ist es ein anderes Motiv, das den Großteil seines Werks prägt: der Mensch. 1900 ging er, wie so viele seiner Zeit, zum Studium ...