Sie. Selbst. Nackt.

Laufzeit: 20. Oktober 2013 bis 02. Februar 2014

Ausgehend von Paula Modersohn-Beckers berühmten Selbstbildnis am 6. Hochzeitstag (1906), das zur Sammlung des Paula Modersohn-Becker Museums gehört und als erster weiblicher Selbstakt in die Kunstgeschichte einging, zeigt die Ausstellung Künstlerinnen, die sich selbst nackt darstellten.

Die Schau nimmt ihren Ausgangspunkt in Paula Modersohn-Beckers Selbstbildnis am 6. Hochzeitstag (1906), dem ersten Selbstakt einer Künstlerin überhaupt, der mit provokanter Modernität die Kunstgeschichte revolutionierte.
Mittels hochkarätiger internationaler Leihgaben vereint Sie. Selbst. Nackt. die wichtigsten Positionen weiblicher Selbstdarstellung im Akt aus Malerei, Fotografie und Video vom Beginn des 20. Jahrhunderts bis heute. Sie. Selbst. Nackt. präsentiert u. a. Beispiele von Marina Abramovic (RS/US), Elvira Bach (DE), Louise Bourgeois (FR/US), Marianne Breslauer (DE), Judy Chicago (US), Renée Cox (US), Imogen Cunningham (US), Xenia Hausner (AT), Chengyao He (CN), Maria Lassnig (AT), Rachel Lewis (GB), Clare Menck (ZA), Ana Mendieta (US), Lee Miller (US/GB), Yoko Ono (JP/US), Catherine Opie (US), Anita Rée (DE), Joan Semmel (US), Amrita Sher-Gil (IN), Renée Sintenis (DE), Jo Spence (GB), Cecile Walton (GB), Hannah Wilke (US), Suzanne Valadon (FR) und Francesca Woodman (US).

Katalog: Zur Ausstellung erscheint ein Katalog.

Kategorien:
Kunst | 20. Jahrhundert |  Ausstellungen im Bundesland Bremen | Ort:  Bremen |
Vergangene Ausstellungen
2021 (1)
2020 (2)
2019 (3)
2018 (3)
2017 (6)
2016 (4)
2015 (6)
2014 (8)
2013 (6)
2012 (5)
2011 (6)
2010 (6)
2009 (4)
2008 (4)
2007 (5)
2006 (4)
2005 (2)
2004 (4)
2003 (3)
2002 (4)
2001 (5)
2000 (3)
1999 (5)
1998 (1)
Änderungen / Ausstellungen melden

Sie wollen Änderungen oder Ergänzungen zu Museen Böttcherstraße - Paula Modersohn-Becker-Museum mitteilen?

 Ausstellung melden  Ausstellungsbild senden  Museumsbild senden  Andere Änderungen  10 Highlights zeigen
Ausstellungsempfehlungen aus anderen Museen
Abbildung: Zwei Stockenten-Küken müssen einen Zahn zulegen, um im Gewimmel des Konstanzer Tretboothafens den Anschluss an ihre Familie nicht zu verlieren. © © Bodensee-Naturmuseum/M. Kroth
Vogel-Alltag in Konstanz
Bodensee-Naturmuseum
Konstanz
21.03.2022 bis 05.03.2023
Eine neue Sonderausstellung im Bodensee-Naturmuseum zeigt vom 21.03.2022 bis 05.03.2023 Fotos aus dem Leben der zwölf häufigsten Vogelarten im Konstanzer Hafen und Stadtgarten....
Abbildung: Anna Haifisch, Homi, 10 Plakate, 140 x 190 cm, Installationsansicht Kunsthalle Osnabrück, 2022. Foto: Lucie Marsmann © Lucie Marsmann
Homi
Kunsthalle Dominikanerkirche
Osnabrück
25.06.2022 bis 05.03.2023