Sprengel Museum Hannover
30169 Hannover
Kurt-Schwitters-Platz

Miriam Bäckström "Set Constructions"

Laufzeit: 29. März 2000 bis 14. Mai 2000

In der Ausstellungsreihe "Über die Welt / About the world" wird als letzte Position die Arbeit der Schwedin Miriam Bäckström präsentiert. Die Künstlerin setzt sich mit den inszenierten Drehorten für die Herstellung von Filmen auseinander. Gezeigt werden 20 Farbfotografien aus dieser Serie.

Katalog: Zur Ausstellung erscheint ein Katalog mit 32 Seiten Umfang und einem Interview von Kate Bush, London, mit Miriam Bäckström (dt./engl.), DM 15,- (Euro 7,67).

Zur Museumseite: Sprengel Museum Hannover

Kategorien:
Kunst | Zeitgenössische Kunst |  Ausstellungen im Bundesland Niedersachsen | Ort:  Hannover |
Vergangene Ausstellungen
2019 (1)
2018 (16)
2017 (20)
2016 (10)
2015 (16)
2014 (20)
2013 (20)
2012 (16)
2011 (19)
2010 (13)
2009 (12)
2008 (9)
2007 (15)
2006 (12)
2005 (12)
2004 (10)
2003 (12)
2002 (29)
2001 (21)
2000 (17)
1999 (17)
1998 (16)
1997 (1)
Änderungen / Ausstellungen melden

Sie wollen Änderungen oder Ergänzungen zu Sprengel Museum Hannover mitteilen?

 Ausstellung melden  Ausstellungsbild senden  Museumsbild senden  Andere Änderungen  10 Highlights zeigen
Ausstellungsempfehlungen aus anderen Museen
Abbildung: Gelenkte Frei-Zeit © Weißgerbermuseum
Gelenkte Frei-Zeit in der DDR
Weißgerbermuseum
Doberlug-Kirchhain
26.02.2019 bis 19.05.2019
Abbildung: Entwurf zu einer Reklameuhr für die Großbäckerei Ost Hafen, Elektrozeit AG Werner Epstein, um 1927 Sammlung Albinus im Museum Angewandte Kunst © Museum Angewandte Kunst
Moderne am Main 1919–1933
Museum Angewandte Kunst
Frankfurt am Main
19.01.2019 bis 14.04.2019
Zu Beginn der 1920er Jahre entsteht in Frankfurt am Main ein beispielloses Programm baulicher und kultureller Erneuerung, das unter dem Namen „Neues Frankfurt“ in die Kulturgeschichte eingeht. Die...