Sprengel Museum Hannover
30169 Hannover
Kurt-Schwitters-Platz

James Ensor - Bestandsausstellung

Laufzeit: 04. Februar 2004 bis 18. April 2004

James Ensor (1860 - 1949 Ostende) gilt als einer der bedeutendsten Vorläufer
des Expres-sionismus und Surrealismus. Der belgische Maler und Radierer
erlangte erst spät künstleri-sche Anerkennung. Zu Beginn seines Schaffens
stellte er Landschaften und Porträts in düsterer Aufmachung dar. Dann
wechselte er zu einer helleren und kontrastreicheren Farbgebung. Inhaltlich
führen seine Werke durch eine fantastische, morbide Welt voller deformierter
Gestalten, Maskenmenschen und Skelette. Die Ausstellung zeigt den
Gesamt-bestand der Werke des Künstlers aus der Sammlung des Sprengel Museum
Hannover. Die Grafikmappe "Scénes de la vie du Christ" wird dabei eine
zentrale Stelle einnehmen.

Zur Museumseite: Sprengel Museum Hannover

Kategorien:
Kunst |  Ausstellungen im Bundesland Niedersachsen | Ort:  Hannover |
Vergangene Ausstellungen
2021 (1)
2020 (11)
2019 (16)
2018 (18)
2017 (20)
2016 (10)
2015 (16)
2014 (20)
2013 (20)
2012 (16)
2011 (19)
2010 (13)
2009 (12)
2008 (9)
2007 (15)
2006 (12)
2005 (12)
2004 (10)
2003 (12)
2002 (29)
2001 (21)
2000 (17)
1999 (17)
1998 (16)
1997 (1)
Änderungen / Ausstellungen melden

Sie wollen Änderungen oder Ergänzungen zu Sprengel Museum Hannover mitteilen?

 Ausstellung melden  Ausstellungsbild senden  Museumsbild senden  Andere Änderungen  10 Highlights zeigen
Ausstellungsempfehlungen aus anderen Museen
Abbildung: Barbara Niggl Radloff, Hannah Arendt während des 1. Münchner Kulturkritiker-Kongress, 1962 © Münchner Stadtmuseum
Barbara Niggl Radloff. Porträtfotografien und Reportagen 1958-2010
Münchner Stadtmuseum
München
19.11.2021 bis 20.03.2022
Abbildung: Emel‘jan Michailowitsch Korneev, Ausbruch des Vesuvs, geschehen am 12. August um 11 Uhr nachmittags im Jahr 1805, 1805 © Münchner Stadtmuseum
Grand Tour XXL. Der Reisekünstler Emel‘jan Korneev
Münchner Stadtmuseum
München
24.09.2021 bis 30.01.2022