Sprengel Museum Hannover
30169 Hannover
Kurt-Schwitters-Platz

Zoltán Jókay - Mrs. Raab wants to go home. 2009-2012

Laufzeit: 04. Dezember 2013 bis 16. April 2014

Seit 2007 arbeitet der Fotograf Zoltán Jókay (*1960) in einer am Rande Münchens gelegenen Siedlung mit einkommensschwachen Bewohnern, zunächst anfänglich als Quartiers-, später als Demenzbetreuer in einem Alten- und Pflegeheim. Der brutalen Ökonomie von Pflege und Betreuung und der Einsamkeit des Alters begegnet Zoltán Jókay mit einer fotografischen Reflexion, die von Respekt, Anteilnahme und Diskretion getragen wird.

Aus dieser Arbeit heraus ist eine Serie entstanden, in der Bilder von Menschen und Dingen sowie sparsame Texte nebeneinander stehen. Vor allem die so ergänzten Porträts sind ganz der Besonderheit jedes einzelnen Menschen verpflichtet. In ihrer hohen fotografischen Kultur sind sie von nahezu ikonenhafter Existenzialität.

"Stets muss die Fotografie auf das verweisen, was nicht zu sehen ist. Und sie darf nicht alles zeigen, was zu fotografieren ist. Denn sonst würde hinter dem Offensichtlichen das Eigentliche verloren gehen." Zoltán Jókay, 2012

Eine Ausstellung in der Reihe "Photography Calling Reloaded" in Zusammenarbeit mit der Niedersächsischen Sparkassenstiftung und der Sparkasse Hannover.

Zur Museumseite: Sprengel Museum Hannover

Kategorien:
Fotografie |  Ausstellungen im Bundesland Niedersachsen | Ort:  Hannover |
Vergangene Ausstellungen
2020 (3)
2019 (15)
2018 (18)
2017 (20)
2016 (10)
2015 (16)
2014 (20)
2013 (20)
2012 (16)
2011 (19)
2010 (13)
2009 (12)
2008 (9)
2007 (15)
2006 (12)
2005 (12)
2004 (10)
2003 (12)
2002 (29)
2001 (21)
2000 (17)
1999 (17)
1998 (16)
1997 (1)
Änderungen / Ausstellungen melden

Sie wollen Änderungen oder Ergänzungen zu Sprengel Museum Hannover mitteilen?

 Ausstellung melden  Ausstellungsbild senden  Museumsbild senden  Andere Änderungen  10 Highlights zeigen
Ausstellungsempfehlungen aus anderen Museen
Abbildung: Kuhstall © Jan Walter Junghanss
Heimat. Land – Ölbilder von Jan Walter Junghanss
Museum Oberschönenfeld
Gessertshausen
01.12.2019 bis 06.06.2020
Für seine kleinformatigen Ölbilder erhielt Jan Walter Junghanss 2017 den Kunstpreis des Landkreises Augsburg. Die realistisch anmutenden Darstellungen sind dem ländlichen Leben unserer Umgebung gew...
Abbildung: Mackie Messer aus 'Drei Dreigroschenoper' der 'Augsburger Puppenkiste' © Elmar Herr
Gesucht wird...
Augsburger Puppentheatermuseum
Augsburg
06.11.2019 bis 17.05.2020
Geschichten und Berichte über Verbrechen faszinieren Menschen schon immer. Das Thema Schuld und Sühne und die Frage nach den Ursachen des Bösen im Menschen sind grundlegende Motive - spätestens se...