Sprengel Museum Hannover
30169 Hannover
Kurt-Schwitters-Platz

REPORT. Künstlerische Strategien der Dokumentation in den 1960er- und 1970er-Jahren

Laufzeit: 12. Februar 2014 bis 25. Mai 2014

In dem Schnappschuss eines Pressefotografen, der am 29. Juni 1967 im Daily Sketch erschien, fand Richard Hamilton seine Vorlage. Der Künstler bearbeitete das Motiv unter dem Titel „Swingeing London“ in verschiedensten Techniken und Medien: Das originäre Foto zeigt Mick Jagger und Robert Frazer in einem Polizeiwagen, des illegalen Drogenbesitzes für schuldig befunden und mit Handschellen aneinandergefesselt. Der hier präsentierte Siebdruck von 1972 forciert durch zugespitzte Farbgebung und reduzierte Details eine Spannung zwischen primärer Information und medialer Verfremdung.

Die 1960er- und 1970er-Jahre spannen den zeitlichen Bogen über die hier ausgestellten Werke. Mit dem Wandel zur sogenannten Informationsgesellschaft stellen diese Dekaden eine Phase des Um- und Aufbruchs dar. Die Medienlandschaft veränderte sich, Information wurde zum Rohmaterial und Produkt. Das politisch-gesellschaftliche Leben war von Protesten geprägt, die sich ebenso gegen das krisenhaft zugespitzte Misstrauen zwischen den politischen Blöcken im Verlauf des Kalten Krieges richteten wie gegen die als veraltet empfundenen bürgerlichen Konventionen.

Zur Museumseite: Sprengel Museum Hannover

Kategorien:
Kunst | 20. Jahrhundert |  Ausstellungen im Bundesland Niedersachsen | Ort:  Hannover |
Vergangene Ausstellungen
2020 (3)
2019 (15)
2018 (18)
2017 (20)
2016 (10)
2015 (16)
2014 (20)
2013 (20)
2012 (16)
2011 (19)
2010 (13)
2009 (12)
2008 (9)
2007 (15)
2006 (12)
2005 (12)
2004 (10)
2003 (12)
2002 (29)
2001 (21)
2000 (17)
1999 (17)
1998 (16)
1997 (1)
Änderungen / Ausstellungen melden

Sie wollen Änderungen oder Ergänzungen zu Sprengel Museum Hannover mitteilen?

 Ausstellung melden  Ausstellungsbild senden  Museumsbild senden  Andere Änderungen  10 Highlights zeigen
Ausstellungsempfehlungen aus anderen Museen
Abbildung: Günther Uecker O.T. © VG Bild-Kunst, Bonn 2019 / Foto Wolfgang Lukowski, Frankfurt a.M.
Reisen. Entdecken. Sammeln. Barbara Klemm, Günther Uecker, Jiří Kolář, Jan Kubíček, Miloš Urbásek, Zdeněk Sýkora
Kunstforum Ostdeutsche Galerie
Regensburg
22.02.2020 bis 03.05.2020
Bis vor 30 Jahren teilte der Eiserne Vorhang Europa in Ost und West: eine politische Abgrenzung, die wirtschaftlich und gesellschaftlich Folgen hatte. Hans-Peter Riese, damals als westdeutscher Journa...
Abbildung:  © Berthold Socha
Fabrik. Denkmal. Forum.
LWL-Industriemuseum Ziegeleimuseum Lage - Westfälisches Landesmuseum für Industriekultur
Lage
23.11.2019 bis 29.03.2020
Vor 50 Jahren wurde als erstes Industriegebäude des Ruhrgebiets die Maschinenhalle der Zeche Zollern II/IV in Dortmund unter Schutz gestellt. Das war die Geburtsstunde der Industriedenkmalpflege. Zeh...