Sprengel Museum Hannover
30169 Hannover
Kurt-Schwitters-Platz

Vor der Moderne - Kunst um 1900 aus der grafischen Sammlung

Laufzeit: 14. Januar 2015 bis 19. April 2015

Der künstlerische Umschwung, den Picasso im Jahr 1907 mit der Erfindung des Kubismus vollzog, gilt als Geburt der Moderne in der Kunst. Das Sprengel Museum Hannover konzentriert sich in seiner Sammlung vor allem auf die Kunst seit jenem Umbruch, besitzt jedoch vor allem in der grafischen Sammlung umfangreiche Konvolute von Werken jener Künstler, die auf die Moderne hinführen. Die Errungenschaften der Kunst um 1900 wie Jugendstil und Symbolismus haben das Kunstschaffen des 20. Jahrhunderts nachhaltig beeinflusst, aber auch die noch akademisch geprägte Kunst um die Jahrhundertwende hat ihre Reize.

Die Sammlungspräsentation umfasst u. a. Werke folgender Künstlerinnen und Künstler: Max Beckmann, James Ensor, Willi Geiger, Ludwig von Hofmann, Adolf Hölzel, Charles-Louis Houdard, Paul Klee, Käthe Kollwitz, Edvard Munch, Emil Nolde, Christian Rohlfs, Théophile-Alexandre Steinlen, Carl Theodor Thiemann, Henri de Toulouse-Lautrec und Heinrich Zille. Die Ausstellung eröffnet einen Zyklus von Sammlungspräsentationen aus der grafischen Sammlung, in dem bedeutsame Epochen der modernen Kunstgeschichte chronologisch aufgearbeitet werden sollen. In lockerer Folge sollen in „Kunst um ....“ Tiefenbohrungen in die Sammlung durchgeführt werden, so dass auch noch nie oder selten gezeigte Werke entdeckt werden können.

Zur Museumseite: Sprengel Museum Hannover

Kategorien:
Kunst |  Ausstellungen im Bundesland Niedersachsen | Ort:  Hannover |
Vergangene Ausstellungen
2020 (5)
2019 (16)
2018 (18)
2017 (20)
2016 (10)
2015 (16)
2014 (20)
2013 (20)
2012 (16)
2011 (19)
2010 (13)
2009 (12)
2008 (9)
2007 (15)
2006 (12)
2005 (12)
2004 (10)
2003 (12)
2002 (29)
2001 (21)
2000 (17)
1999 (17)
1998 (16)
1997 (1)
Änderungen / Ausstellungen melden

Sie wollen Änderungen oder Ergänzungen zu Sprengel Museum Hannover mitteilen?

 Ausstellung melden  Ausstellungsbild senden  Museumsbild senden  Andere Änderungen  10 Highlights zeigen
Ausstellungsempfehlungen aus anderen Museen
Abbildung: Peter Weibel, Valie Export, Aus der Mappe der Hundigkeit © Peter Weibel / Foto Felix Grünschloß
Lovis-Corinth-Preis 2020. Peter Weibel – (Post-)Europa?
Kunstforum Ostdeutsche Galerie
Regensburg
03.10.2020 bis 31.01.2021
Im Herbst gehört die Bühne Peter Weibel, dem Lovis-Corinth-Preisträger 2020. Der langjährige Direktor des ZKM, Zentrum für Kunst und Medien Karlsruhe, prägt als Künstler sowie als Theoretiker u...
Abbildung:  © LWL-Industriemuseum / Holtappels
Revierfolklore
LWL-Industriemuseum Zeche Zollern - Westfälisches Landesmuseum für Industriekultur
Dortmund
28.02.2020 bis 25.10.2020
Die Bayern haben ihre Lederhosen, die Friesen ihre traditionellen Hauben und Trachten – aber was hat das Ruhrgebiet? Zum Ende des Steinkohlenbergbaus setzt sich das Ausstellungsprojekt mit der regio...