Sprengel Museum Hannover
30169 Hannover
Kurt-Schwitters-Platz

Andrzej Steinbach - Aus: Figur I, Figur II

Laufzeit: 10. Juni 2015 bis 10. Januar 2016

Im Zentrum des Interesses von Andrzej Steinbach stehen Konzepte des Dokumentarischen: Was geschieht, hier und jetzt? Was macht das Bild mit der Gegenwart, die Gegenwart mit dem Bild, während klar ist, dass es eine Erfindung ist und zugleich Realität behauptet. Zwischen diesen beiden Polen schwingt die Fotografie beständig hin und her. Und aus dieser Bewegung heraus ist auch Figur I, Figur II, obwohl von großer fotografischer Klarheit, eine verunsichernde, irritierende Arbeit.

Andrzej Steinbach fotografierte 2013/14 zwei junge Frauen vor nahezu neutralem Hintergrund in wechselnden Posen, Gesten und Bekleidungen. Sie sind nah gesehen und distanziert betrachtet. Ohne der Kamera imponieren zu wollen, agieren sie für den Fotografen.
Wechselnde Streetwear und Gesichtsmaskierungen verweisen, wie die an Gebrauchsanweisungen erinnernde Vorführung des Anlegens, auf Protestkulturen. Politisch klar zuordnen lässt sich dies allerdings nicht. Dass es eine Frau ist, die in einem eher männlich anmutenden Habitus posiert, irritiert zusätzlich. Der mit den Mitteln der strengen, fotografischen Schwarz-Weiß-Komposition gefasste Ernst, der den Situationen eigen ist, spielt etwas ‚imaginär‘ Faktisches gegen die Offensichtlichkeit der Studioinszenierung aus. Um Rollenspiele geht es hier also nur bedingt. Die Konstellationen ähneln Versuchsanordnungen und tragen Modellcharakter, manche Bilder scheinen sich gar zu wiederholen. Es sind fast appellartige Aufforderungen zum Sehen und Vergleichen, die diese Arbeit entwickelt. Was geschieht im Zusammenspiel von Körperhaltung, Mimik und Kleidung? Was geben die Gesichter – jenseits ihres ‚Funktionierens‘ in dem vom Fotografen auferlegten Zusammenhang – preis, so sie überhaupt zu sehen sind?

Zur Museumseite: Sprengel Museum Hannover

Kategorien:
Fotografie | 21. Jahrhundert |  Ausstellungen im Bundesland Niedersachsen | Ort:  Hannover |
Vergangene Ausstellungen
2020 (5)
2019 (16)
2018 (18)
2017 (20)
2016 (10)
2015 (16)
2014 (20)
2013 (20)
2012 (16)
2011 (19)
2010 (13)
2009 (12)
2008 (9)
2007 (15)
2006 (12)
2005 (12)
2004 (10)
2003 (12)
2002 (29)
2001 (21)
2000 (17)
1999 (17)
1998 (16)
1997 (1)
Änderungen / Ausstellungen melden

Sie wollen Änderungen oder Ergänzungen zu Sprengel Museum Hannover mitteilen?

 Ausstellung melden  Ausstellungsbild senden  Museumsbild senden  Andere Änderungen  10 Highlights zeigen
Ausstellungsempfehlungen aus anderen Museen
Abbildung: Summ, Summ, Summ © Weißgerbermuseum
Summ, Summ, Summ - Die Biene, der Imker und das süße Gold
Weißgerbermuseum
Doberlug-Kirchhain
22.09.2020 bis 31.12.2020
Die Bienen sind sehr nützliche Tiere. Schließlich gelten die summenden Insekten als Hüterinnen der biologischen Vielfalt. Sie bestäuben bis zu 80 Prozent der heimischen Blütenpflanzen. Doch obwoh...
Abbildung: Gertrude de Alencar, Badende (Prag, Sophieninsel), 1929, Gouachefarbe, Rohrfeder, Bleistift, 36,1 x 28 cm Kunstforum Ostdeutsche Galerie © Gertrude de Alencar/Rechtsnachfolge Foto: Wolfram Schmidt, Regensburg
FERNWEH - Von Jugendstil bis zur zeitgenössischen Fotografie
Kunstforum Ostdeutsche Galerie
Regensburg
09.07.2020 bis 06.09.2020
In der Ausstellung „Fernweh“ kann man sich beflügeln lassen und wegträumen. Zusammen mit den Künstlerinnen und Künstlern des Jugendstils erfährt man die Magie und betörende Schönheit der Na...