Hamburger Kunsthalle
20095 Hamburg
Glockengießerwall

Standpunkt: Stefan Exler - Olga Bergholz/Carole Pateman/Claudia Lender

Laufzeit: 23. Januar 2005 bis 17. April 2005

Stefan Exler (*1968) zeigt in seiner ersten Einzelausstellung in einem Museum zwei großformatige Photographien "Keller" (1999/2000) und "Keller: Grundsanierung, Kristallpalast" (2002). Das präzise Arrangement der Aufnahmen ist exakt für den Bildausschnitt gebaut worden. In 5 bis 6 Metern Höhe über der Konstruktion schwebend, fokussiert die Kamera aus der Vogelperspektive ein sorgsam arrangiertes Sammelsurium von Alltagsgegenständen und Werkzeugen, das um ein nahezu entleertes Zentrum kreist. Beide Bilder werden in Zusammenhang mit Anschauungsmaterial der Produktionsentwicklung gezeigt und von Portraits der Personen ergänzt, welche die Herstellung der menschenleeren Aufnahmen begleitet haben.

Zur Museumseite: Hamburger Kunsthalle

Kategorien:
Kunst | Zeitgenössische Kunst |  Ausstellungen im Bundesland Hamburg | Ort:  Hamburg |
Vergangene Ausstellungen
2020 (4)
2019 (11)
2018 (14)
2017 (17)
2016 (10)
2015 (7)
2014 (14)
2013 (19)
2012 (12)
2011 (16)
2010 (17)
2009 (16)
2008 (16)
2007 (17)
2006 (20)
2005 (25)
2004 (16)
2003 (17)
2002 (16)
2001 (22)
2000 (25)
1999 (22)
1998 (13)
1997 (3)
1996 (1)
1995 (1)
1994 (1)
1991 (1)
1990 (1)
Änderungen / Ausstellungen melden

Sie wollen Änderungen oder Ergänzungen zu Hamburger Kunsthalle mitteilen?

 Ausstellung melden  Ausstellungsbild senden  Museumsbild senden  Andere Änderungen  10 Highlights zeigen
Ausstellungsempfehlungen aus anderen Museen
Abbildung: Blick in den Zunftsaal © Rosgartenmuseum Konstanz
Schätze des Südens
Rosgartenmuseum
Konstanz
02.07.2020 bis 11.04.2021
Jubiläumsausstellung zum 150. Geburtstag des Rosgartenmuseums Konstanz....
Abbildung: Peter Weibel, Valie Export, Aus der Mappe der Hundigkeit © Peter Weibel / Foto Felix Grünschloß
Lovis-Corinth-Preis 2020. Peter Weibel – (Post-)Europa?
Kunstforum Ostdeutsche Galerie
Regensburg
03.10.2020 bis 31.01.2021
Im Herbst gehört die Bühne Peter Weibel, dem Lovis-Corinth-Preisträger 2020. Der langjährige Direktor des ZKM, Zentrum für Kunst und Medien Karlsruhe, prägt als Künstler sowie als Theoretiker u...