Hamburger Kunsthalle

20095 Hamburg
Glockengießerwall

Vergangene Ausstellungen
2019 (8)
2018 (14)
2017 (17)
2016 (10)
2015 (7)
2014 (14)
2013 (19)
2012 (12)
2011 (16)
2010 (17)
2009 (16)
2008 (16)
2007 (17)
2006 (20)
2005 (25)
2004 (16)
2003 (17)
2002 (16)
2001 (22)
2000 (25)
1999 (22)
1998 (13)
1997 (3)
1996 (1)
1995 (1)
1994 (1)
1991 (1)
1990 (1)
Ausstellungen 2006
Leopold von Kalckreuth
30.09.2005 bis 01.01.2006

Anlässlich seines 150. Geburtstags zeigt die Hamburger Kunsthalle eine Retrospektive auf das reichhaltige Werk des mit Hamburg besonders verbundenen Malers. Alfred Lichtwark lud den Künstler, der zu den bekanntesten Vertretern der Weimarer Malerschule gehört, für seine Sammlung der Bilder aus Ha...  
Die »Brücke« in Hamburg
21.10.2005 bis 15.01.2006

Für die Kunst der 1905 in Dresden ins Leben gerufenen Künstlergemeinschaft „Brücke“ war Hamburg von entscheidender Bedeutung. Auch wenn die Künstler sich nur besuchsweise und sporadisch in Hamburg aufhielten – auf dem Weg zu ihren Sommerdomizilen in Dangast (Schmidt-Rottluff), Osterholz (Heck...  
Francis Bacon. Die Portraits
14.10.2005 bis 19.01.2006

Der moderne Mensch – in seiner existenziellen Zerrissenheit, seiner sozialen Vereinsamung und seiner kreatürlichen Rohheit – steht im Mittelpunkt des malerischen Schaffens von Francis Bacon. Zwischen Abbildung der Natur und surrealistischer Verfremdung entstand so eine einzigartige Galerie des Me...  
Die Schlumper: Kunst in Hamburg
25.11.2005 bis 29.01.2006

Vielen Hamburgern sind sie längst ein Begriff: Die Schlumper. Die Hamburger Kunsthalle nimmt das 25-jährige Bestehen dieser Ateliergemeinschaft geistig behinderter Künstler zum Anlass, ihr eine eigene Ausstellung zu widmen. Mit einer Vielzahl von Gemälden und Objekten werden Die Schlumper, dere...  
Die Landschaft in der italienischen Zeichnung
11.11.2005 bis 05.02.2006

Die Landschaftszeichnung entwickelt sich in Italien erst im Laufe des 16. Jahrhunderts zur eigenständigen Gattung. Zuvor dienten Landschaften vorwiegend als Hintergrund in religiösen und historischen Figurenkompositionen. Seit 1600 kommt es unter dem Einfluß niederländischer und französischer K...  
Rückkehr ins All
23.09.2005 bis 12.02.2006

Der Weltraum ist wieder ein Thema für junge Künstler geworden. Rückkehr ins All zeigt die verschiedenen Aspekte des künstlerischen Umgangs mit der utopischen und zugleich realen Auseinandersetzung mit dem Weltall seit den neunziger Jahren. Die Künstler nähern sich dem Thema auf ganz die unters...  
Parcours: Sternenwege. Ein kosmischer Gang durch die Sammlung
23.09.2005 bis 12.02.2006

Funkelnde Sterne am Himmel – Jahrmilliarden können die Lichtsignale alt sein und von Gestirnen stammen, die längst verglüht sind. Das Firmament zeigt sie vereint neben allerjüngsten – für unser Auge ununterscheidbar. Visualisierbar sind neue naturwissenschaftliche Entdeckungen im Kosmos schon...  
Peter Wehr. Löschpapier - Pastelle und Zeichnungen
11.12.2005 bis 12.02.2006

Anfang der 90er Jahre schuf Peter Wehr, damals Professor an der Hamburger Fachhochschule für Gestaltung, das Corporate Design für die Kunsthalle, das noch heute gültig ist. Seine Kataloggestaltungen sind hoch geschätzt. Stets war Peter Wehr aber auch intensiv als Künstler tätig. Die Kunsthalle...  
Max Beckmann (1884-1950) - Zeichnungen und Druckgraphik aus der Sammlung Hegewisch in der Hamburger Kunsthalle
18.11.2005 bis 19.02.2006

Dem Hamburger Ehepaar Klaus und Erika Hegewisch ist es über Jahrzehnte hinweg gelungen, mit weit über 120 Werken eine eindrucksvolle Sammlung von Max Beckmanns Arbeiten auf Papier zusammenzutragen. Zu ihren Werken gehören exemplarische Zeichnungen wie zum Beispiel das eindringliche „Selbstbildni...  
Blick in verborgene Welten - Deutsche Zeichnungen von Dürer bis Chodowiecki
20.01.2006 bis 02.04.2006

Unter dem Titel „Blick in verborgene Welten – Deutsche Zeichnungen von Dürer bis Chodowiecki“ präsentiert die Hamburger Kunsthalle eine Auswahl aus den Beständen des Kupferstichkabinetts. Etwa 100 Zeichnungen aus dem Gesamtbestand von nahezu 1500 Blättern geben einen Überblick über die deut...  
Deutsche Altmeisterzeichnungen
20.01.2006 bis 02.04.2006
 
Olaf Metzel. Zeichnungen
22.01.2006 bis 23.04.2006

Olaf Metzels Installationen sind politische und ästhetische Reaktionen auf bestimmte Räume und Orte. Dabei wird der Entstehungsprozess seiner Skulpturen von zahlreichen Studien und zeichnerischen Folgen begleitet. Diese in verschiedensten Techniken ausgeführten Zeichnungen – teils Collagen mit P...  
Edvard Munch. „…aus dem modernen Seelenleben“
03.03.2006 bis 14.05.2006

Der Norweger Edvard Munch (1863-1944) zählt zu den wichtigsten Wegbereitern der Moderne. Seine um 1900 entstandene, vom Symbolismus geprägte Kunst ist eine der Quellen, die den Expressionismus der „Brücke“-Künstler in Deutschland möglich gemacht haben....  
Horst Janssen. „L’heure de Mylène.“
Frühe Radierungen 1960-1965
17.02.2006 bis 11.06.2006

Der Zyklus „L’ heure de Mylène“ aus dem Jahr 1962 zählt zu den bedeutendsten Graphikserien in Janssens Frühwerk. Thematisch und stilistisch knüpft die Radierfolge an die erotischen Darstellungen der Nana-Mappe von 1959 an. Wie zarte Gespinste scheinen die Figuren „in der Kontur“ zu leben, b...  
Pieter Lastman (1583 - 1633) - In Rembrandts Schatten?
21.04.2006 bis 30.07.2006

Das Werk des Amsterdamer Malers Pieter Lastman (1583-1633) nimmt in der Entwicklung der Historienmalerei in Holland eine herausragende Stellung ein. 1618 wird er in einem ‚Lob auf die Stadt Amsterdam’ als der bedeutendste Maler seine Heimatstadt gepriesen. In den ausgewählten Gemälden hat er dur...  
Max Beckmann. Die Hölle
12.03.2006 bis 13.08.2006

Im Zentrum der zweiten Ausstellung von Max Beckmanns graphischem Werk aus der Sammlung Hegewisch steht der Zyklus Die Hölle - elf großformatige Lithographien, die 1919 auf Anregung J. B. Neumanns entstanden sind. Beckmann beobachtete seine Mitmenschen äußerst kritisch und bannte seine Eindrücke...  
Im Licht des Südens. Marseille zu Gast
16.06.2006 bis 17.09.2006

Die lichtdurchfluteten Landschaften des französischen Südens wurden im 19. Jahrhundert von Generationen von Landschaftsmalern gefeiert. Mit ihrem freien Umgang mit Farbe und ihrer großzügigen Malweise zählen Künstler wie Emile Loubon und Paul Guigon zu den Vorvätern der Moderne. Angezogen von...  
Max Beckmann. Jahrmarkt und Berliner Reise
10.09.2006 bis 21.01.2007

Im Mittelpunkt der dritten und letzten Ausstellung zur Graphik Beckmanns aus der Sammlung des Ehepaars Klaus und Erika Hegewisch stehen die graphischen Folgen Jahrmarkt (1921) und Berliner Reise (1922) sowie einige Holzschnitte und Radierungen der Jahre 1922 und 1923, wie Kasbek, Gruppenbildnis Eden...  
Caspar David Friedrich (1774-1817)
30.10.2006 bis 28.01.2007
 
Mahjong. Chinesische Gegenwartskunst aus der Sammlung Sigg
14.09.2006 bis 18.02.2007

In China hat sich seit dem Beginn der Reformpolitik der Ära nach Mao innerhalb kurzer Zeit eine äußerst vielfältige und dynamische Kunstszene entwickelt – und dies trotz der weiterhin schwierigen Bedingungen für die unabhängige Kunstproduktion. In den letzten Jahren hat diese Szene auch im We...