Hamburger Kunsthalle

20095 Hamburg
Glockengießerwall

Vergangene Ausstellungen
2019 (7)
2018 (14)
2017 (17)
2016 (10)
2015 (7)
2014 (14)
2013 (19)
2012 (12)
2011 (16)
2010 (17)
2009 (16)
2008 (16)
2007 (17)
2006 (20)
2005 (25)
2004 (16)
2003 (17)
2002 (16)
2001 (22)
2000 (25)
1999 (22)
1998 (13)
1997 (3)
1996 (1)
1995 (1)
1994 (1)
1991 (1)
1990 (1)
Ausstellungen 2009
MAN SON 1969. Vom Schrecken der Situation
10.10.2008 bis 18.01.2009

Die Ausstellung MAN SON 1969. Vom Schrecken der Situation widmet sich dem Reiz und der Gefahr der Extreme. Ausgangspunkt sind historische Ereignisse in Ästhetik und Politik, Lebenskunst und Gegenkultur der 1960er Jahre, deren Bedeutung bis heute umstritten ist. Rückblickend auf das Jahr 1969 werd...  
Von Leonardo bis Piranesi. Italienische Zeichnungen von 1450 bis 1800
24.10.2008 bis 01.02.2009

Das Kupferstichkabinett der Hamburger Kunsthalle verfügt über eine der wichtigen Sammlungen Italienischer Handzeichnungen in Europa. Ihre Bedeutung liegt weniger in ihrem Umfang, als vielmehr der Qualität zahlreicher Einzelblätter. Mit Leonardo da Vinci, Raffael, Michelangelo, Sandro Botticelli,...  
Jakob Philipp Hackert. Europas Landschaftsmaler der Goethezeit
28.11.2008 bis 15.02.2009

Jakob Philipp Hackert, einer der wenigen deutschsprachigen Landschaftsmaler seiner Zeit von europäischem Rang, arbeitete nach seiner Ausbildung in Berlin und Aufenthalten in Schweden und Frankreich die überwiegende Lebenszeit in Italien. Hier etablierte er sich als international gefragter Künstl...  
MAN SON 1969. Vom Schrecken der Situation
30.01.2009 bis 26.04.2009

Die Ausstellung MAN SON 1969. Vom Schrecken der Situation widmet sich dem Reiz und der Gefahr der Extreme. Ausgangspunkt sind historische Ereignisse der 1960er Jahre, deren Bedeutung bis heute umstritten ist. Rückblickend auf das Jahr 1969 wurden 37 internationale Künstler und Künstlerinnen einge...  
Edgar Degas. Intimität und Pose
06.02.2009 bis 03.05.2009

Die Ausstellung Edgar Degas. Intimität und Pose zeigt unter anderem 73 Originalabgüsse von Tänzerinnen, Badenden und Rennpferden nach Wachsmodellen, die Degas vor seinem Tode nicht der Öffentlichkeit präsentierte. Degas beobachtete vor allem die Frauen hinter der Bühne und bei der Toilette und...  

Katalog: Degas: Intimität und Pose. Katalogbuch zur Ausstellung, 336 Seiten, Verlag: Hirmer
Tanz der Farben. Nijinskys Auge und die Abstraktion
20.05.2009 bis 16.08.2009

Am 19. Mai 2009 jährt sich der erste spektakuläre Auftritt des Ausnahmetänzers Vaclav Nijinsky mit dem Ballettensemble Ballets Russes in Paris zum 100. Mal. Aus diesem Anlass zeigt die Hamburger Kunsthalle mit Tanz der Farben. Nijinskys Auge und die Abstraktion etwa 100 der Gemälde und Zeichnung...  
Roman Signer: Projektionen. Filme und Videos 1975-2008
05.06.2009 bis 27.09.2009

Roman Signer zeigt mit Video- und Filmprojektionen ein Kernthema seines Werks: den Umgang mit Material und Zeit im Bewegungsbild. Der Künstler begreift die Zeit als ein Potenzial von bildhauerischer Dimension und arbeitet mit ihr wie mit einem skulpturalen Werkstoff. Er schafft so genannte „Ereign...  
Marcel van Eeden. The Zurich Trial, Part 1: Witness for the Prosecution
15.06.2009 bis 27.09.2009

Der holländische Künstler Marcel van Eeden zählt zu den wichtigsten internationalen Zeichnern der Gegenwart. Seine Werke wirken rätselhaft und zugleich distanziert. In den umfangreichen Bilderzyklen verbindet van Eeden reale Biographien und fiktive Geschichten miteinander und rekonstruiert so di...  
Arena des Spotts. Englische Karikaturen 1780-1830
05.07.2009 bis 27.09.2009
 
Obscur. Klaus Hegewisch zum 90. Geburtstag
02.10.2009 bis 10.01.2010
 
Sigmar Polke. Wir Kleinbürger! Zeitgenossen und Zeitgenossinnen
13.03.2009 bis 31.01.2010

Sigmar Polkes Werkgruppe Wir Kleinbürger! Zeitgenossen und Zeitgenossinnen war lange vergessen und wurde erst kürzlich wieder zusammengeführt. In dem zehnteiligen Ensemble großformatiger Arbeiten auf Papier zeigt sich eine einzigartige Vielfalt von Figuren, Spuren, Zeichen und Zitaten aus der Po...  
Hamburger Ansichten
09.10.2009 bis 14.02.2010

Hamburg war als Stadt für Künstler in den ersten beiden Jahrzehnten des 20. Jahrhunderts von großem Interesse. Führende Maler aus ganz Deutschland und Europa kamen in die Hansestadt, um sich hier von der einzigartigen Kulisse inspirieren zu lassen. Zu sehen sind unter anderem Werke von bedeutend...  
Noble Gäste. Meisterwerke des Impressionismus aus der Kunsthalle Bremen
15.02.2009 bis 15.01.2011

Seit über einem Jahrhundert besteht zwischen den Kunsthallen in Hamburg und Bremen eine lebendige Beziehung. Während die Kunsthalle Bremen umgebaut und erweitert wird, sind in Hamburg herausragende Schlüsselwerke des Impressionismus „zu Gast“. Sie werden in der Sammlung des 19. Jahrhunderts zu ...