Hamburger Kunsthalle

20095 Hamburg
Glockengießerwall

Vergangene Ausstellungen
2019 (7)
2018 (14)
2017 (17)
2016 (10)
2015 (7)
2014 (14)
2013 (19)
2012 (12)
2011 (16)
2010 (17)
2009 (16)
2008 (16)
2007 (17)
2006 (20)
2005 (25)
2004 (16)
2003 (17)
2002 (16)
2001 (22)
2000 (25)
1999 (22)
1998 (13)
1997 (3)
1996 (1)
1995 (1)
1994 (1)
1991 (1)
1990 (1)
Ausstellungen 2012
Frank Gerritz
05.11.2011 bis 08.01.2012

Aus Anlass der Verleihung des Edwin-Scharff-Preises an Frank Gerritz zeigt die Kunsthalle eine Werkauswahl des Hamburger Künstlers. Von Anfang an hat Gerritz eine vollkommen eigenständige Position innerhalb der deutschen Kunstszene eingenommen und damit schon früh internationale Anerkennung gefun...  
Die Sammlung des Hausmeisters Wilhelm Werner
18.09.2011 bis 15.01.2012

Mit der Ausstellung der privaten Sammlung eines früheren Mitarbeiters der Hamburger Kunsthalle, Wilhelm Werner, wird erstmals Einblick in eine der wohl ungewöhnlichsten Privatsammlungen moderner Kunst aus Hamburg im 20. Jahrhundert gegeben. Werner trat am 5. Juli 1914 seinen Dienst als Hilfsaufseh...  
Max Liebermann. Wegbereiter der Moderne
30.09.2011 bis 19.02.2012

Max Liebermann (1847-1935) führte die Moderne in die deutsche Malerei ein. Die Hamburger Kunsthalle zeigt dies in einer umfangreichen Retrospektive, die über hundert zentrale Gemälde all seiner Schaffensphasen vereint. Der Bogen spannt sich vom bäuerlich ländlichen Sujet, über die Darstellung ...  
Müde Helden. Ferdinand Hodler - Aleksandr Dejneka - Neo Rauch
17.02.2012 bis 13.05.2012

Im Mittelpunkt der Ausstellung Müde Helden steht die Entwicklung der Utopie des 'Neuen Menschen' im 20. Jahrhundert. Im Werk der drei Maler, Ferdinand Hodler (1853-1918), Aleksandr Dejneka (1899-1969) und Neo Rauch (*1960), wird die Geschichte dieses Ideals wie in einem Brennspiegel gebündelt refl...  
Paul Wunderlich. Das frühe lithographische Werk
05.02.2012 bis 27.05.2012

Zum ersten Mal würdigt ein Hamburger Museum das Werk Paul Wunderlichs mit einer Einzelausstellung. Der Skandal um die Lithographie-Folge qui s’explique, die wegen ihrer Anstößigkeit von der Hamburger Staatsanwaltschaft 1960 beschlagnahmt wurde, machte ihn schlagartig berühmt und brachte ihm ein...  
Louise Bourgeois. Passage dangereux
10.02.2012 bis 17.06.2012

Die Hamburger Kunsthalle ehrt mit dieser Ausstellung die Jahrhundert-Künstlerin Louise Bourgeois(1911-2010). Aus Anlass des 100. Geburtstags der Künstlerin werden Skulpturen, Rauminstallationen, Radierungen, Arbeiten aus Stoff und Tapisserien gezeigt, die in den letzten 15 Lebensjahren entstanden ...  
Georg Jappe. Ornithopoesie
25.03.2012 bis 08.07.2012

Vögel inspirierten ihn sein Leben lang: Der Künstler, Literatur- und Kunstkritiker Georg Jappe (1936-2007), der von 1979-2001 Professor für Ästhetik an der Hochschule für bildende Künste Hamburg war und an zahlreichen Gruppen- und Einzelausstellungen teilgenommen hat, schuf den Begriff „Ornit...  
Lost Places. Orte der Photographie
08.06.2012 bis 23.09.2012

In den letzten Jahren hat die Photographie innerhalb der künstlerischen Medien einen neuen Höhepunkt erreicht. Ausgehend von der Düsseldorfer Schule hat sich eine junge Generation von Künstlern entwickelt, die auf unterschiedliche Weise das Thema ‚Raum’ und ‚Ort’ im Zeichen historischer Ver...  
Alice im Wunderland der Kunst
22.06.2012 bis 30.09.2012

Seit fast 150 Jahren fasziniert eine der herausragenden literarischen Erfindungen Kinder wie Erwachsene gleichermaßen: Alice im Wunderland. Ihr und den mannigfachen künstlerischen Reaktionen, die sie entfachte, wird nun erstmals eine Ausstellung gewidmet. Beginnend mit Werken von Lewis Carroll, de...  
JOHANN CHRISTIAN REINHART - Ein deutscher Landschaftsmaler in Rom
26.10.2012 bis 27.01.2013

Johann Christian Reinhart (* 1761 in Hof a. d. Saale, + 1847 in Rom) gehört zu den zentralen Künstlergestalten um 1800. In Leipzig und Dresden ließ er sich zum Künstler ausbilden, unter anderen von Adam Friedrich Oeser. Ab 1785 war er freundschaftlich mit Friedrich Schiller verbunden, und wirkte...  
Im Banne des Dunkels - Charles Meryon und die französische Radierbewegung
11.11.2012 bis 03.03.2013

Die Erzählung über den Einzelgänger Charles Meryon, der nach endgültiger Einlieferung in die Anstalt von Charenton in geistiger Um­nach­tung starb, weist zahlreiche topische Züge auf. Ohne dass man die Abgründigkeit seiner Pariser Ansichten in Frage stellen müsste, ist Meryon dennoch ein Ki...  
Sammlungspräsentation - 15 Jahre Galerie der Gegenwart
08.09.2012 bis 30.04.2013

In diesem Jahr gibt es die Galerie der Gegenwart - den berühmten weißen Kubus an der Alster - seit 15 Jahren. Grund genug zu feiern! 1997 wurde das von Oswald Mathias Ungers konzipierte Gebäude der Öffentlichkeit übergeben als neuer, der zeitgenössischen Kunst gewidmete Teil der Hamburger Kuns...