Hamburger Kunsthalle

20095 Hamburg
Glockengießerwall

Vergangene Ausstellungen
2019 (6)
2018 (14)
2017 (17)
2016 (10)
2015 (7)
2014 (14)
2013 (19)
2012 (12)
2011 (16)
2010 (17)
2009 (16)
2008 (16)
2007 (17)
2006 (20)
2005 (25)
2004 (16)
2003 (17)
2002 (16)
2001 (22)
2000 (25)
1999 (22)
1998 (13)
1997 (3)
1996 (1)
1995 (1)
1994 (1)
1991 (1)
1990 (1)
Ausstellungen 2013
JOHANN CHRISTIAN REINHART - Ein deutscher Landschaftsmaler in Rom
26.10.2012 bis 27.01.2013

Johann Christian Reinhart (* 1761 in Hof a. d. Saale, + 1847 in Rom) gehört zu den zentralen Künstlergestalten um 1800. In Leipzig und Dresden ließ er sich zum Künstler ausbilden, unter anderen von Adam Friedrich Oeser. Ab 1785 war er freundschaftlich mit Friedrich Schiller verbunden, und wirkte...  
Im Banne des Dunkels - Charles Meryon und die französische Radierbewegung
11.11.2012 bis 03.03.2013

Die Erzählung über den Einzelgänger Charles Meryon, der nach endgültiger Einlieferung in die Anstalt von Charenton in geistiger Um­nach­tung starb, weist zahlreiche topische Züge auf. Ohne dass man die Abgründigkeit seiner Pariser Ansichten in Frage stellen müsste, ist Meryon dennoch ein Ki...  
Sammlungspräsentation - 15 Jahre Galerie der Gegenwart
08.09.2012 bis 30.04.2013

In diesem Jahr gibt es die Galerie der Gegenwart - den berühmten weißen Kubus an der Alster - seit 15 Jahren. Grund genug zu feiern! 1997 wurde das von Oswald Mathias Ungers konzipierte Gebäude der Öffentlichkeit übergeben als neuer, der zeitgenössischen Kunst gewidmete Teil der Hamburger Kuns...  
Giacometti. Die Spielfelder
25.01.2013 bis 19.05.2013

Giacometti. Die Spielfelder zeigt erstmals, wie wegweisend das kaum bekannte surrealistische Frühwerk des Ausnahmekünstlers für sein Œuvre ist: In der neuartigen horizontalen Ausrichtung der fragilen Unikate entwickelt Giacometti die Idee der "Skulptur als Platz". Werk und Sockel, Präsentiertes...  
Franz Erhard Walther
24.03.2013 bis 23.06.2013

Franz Erhard Walther (*1939) entwickelte Anfang der 1960er Jahre einen Werkkomplex, der eine grundlegende Befragung des Begriffs der Skulptur vornahm. Die aus Textilien, Holz, Stahl und Schaumstoff gefertigten skulpturalen Objekte - Bänder, Rechtecke, Winkel und Laschen - entsprechen den formalen K...  
Paul Klee. Engel
26.04.2013 bis 07.07.2013

Paul Klees Engel gehören zu den beliebtesten Werken des Künstlers. Sie sprechen nicht nur Kunstliebhaber an, sondern haben auch als poetische Lebenshelfer eine hohe Popularität gewonnen. Als geflügelte Mischwesen, halb Mensch halb Himmelsbote, repräsentieren sie eine Übergangsform zwischen ird...  
Ein Leben für Hamburg. Oscar Troplowitz
18.01.2013 bis 11.08.2013

Von der einfachen Apotheke zur internationalen Firma, von der Architektur zum Film, von NIVEA bis Renoir - das vielseitige Wirken von Oscar Troplowitz in Hamburg weist heute noch weit über die Stadtgrenzen hinaus. Zum 150. Geburtstag von Oscar Troplowitz (1863-1918) würdigt die Hamburger Kunsthall...  
Besser scheitern. Film + Video
01.03.2013 bis 11.08.2013

Der amerikanische Soziologe Richard Sennett hat das Scheitern einmal als das große Tabu der Moderne bezeichnet. Für Zweifel, Versagen, Misslingen ist wenig Raum in der heutigen Gesellschaft, mehr denn je ist Erfolg und Karriere, Leistung und Gewinnmaximierung gefragt. Doch ist das Scheitern nur Mi...  
Jean Leppien. Vom Bauhaus zum Mittelmeer
16.06.2013 bis 22.09.2013

1910 in Lüneburg geboren, ging Jean Leppien Ende der zwanziger Jahre zum Dessauer Bauhaus, wo er Schüler von Kandinsky und Albers wurde. Nach einem Zwischenaufenthalt in Berlin emigrierte er auf der Flucht vor den Nationalsozialisten 1933 nach Paris. Nach der Besetzung der französischen Hauptstad...  
Jochen Lempert
22.06.2013 bis 29.09.2013

Jochen Lempert ist studierter Biologe, der seit den frühen 1990er Jahren als Photograph arbeitet. In seinen schwarz-weißen, analogen Aufnahmen und Photogrammen beschäftigt er sich insbesondere mit der Natur- und Tierwelt. Dabei schafft er in seinen, auf den Raum bezogenen Werkgruppen ein spannung...  
Richard Long. PRINTS 1970 - 2013
14.07.2013 bis 20.10.2013

Richard Long (geb. 1945) ist ein englischer Künstler, der zu den wichtigen Vertretern der so genannten Land Art zählt. Der mehrfach bei der documenta in Kassel vertretene und international ausgezeichnete Künstler nutzt die Bewegung des eigenen Körpers, das Wandern und Gehen in der Landschaft als...  
R. B. Kitaj. Die Retrospektive
19.07.2013 bis 27.10.2013

Der amerikanische Maler R.B. Kitaj (1932-2007) gehört zusammen mit David Hockney, Frank Auerbach und anderen Künstlern zu den zentralen Vertretern der School of London, die in den frühen sechziger Jahren begannen, mit einer farbintensiven, figürlichen Malweise Alternativen zur vorherrschenden St...  
Dänemarks Aufbruch in die Moderne - Die Sammlung Hirschsprung von Eckersberg bis Hammershøi
20.09.2013 bis 12.01.2014

Die Sammlung Hirschsprung besitzt eine der qualitätsvollsten und umfangreichsten Kollektionen dänischer Malerei des 19. Jahrhunderts. Der dänische Tabak-Fabrikant Heinrich Hirschsprung (1836-1908) baute die Sammlung als leidenschaftlicher Kunstsammler auf, die seit 1911 in einem eigenen Museum in...  
Alfred Flechtheim.com - Kunsthändler der Avantgarde
13.10.2013 bis 19.01.2014

Der Galerist und Sammler Alfred Flechtheim (1878-1937) gehört zu den bedeutenden und einflussreichen Figuren der Kunstszene im ersten Drittel des 20. Jahrhunderts. Er setzte sich für den rheinischen Expressionismus und den französischen Kubismus ein und förderte bedeutende Künstlerpersönlichke...  
Von der Schönheit der Linie - Stefano della Bella als Zeichner
25.10.2013 bis 26.01.2014

Stefano della Bella (1610-1664) zählt zu den bedeutendsten italienischen Künstlern des 17. Jahrhunderts. Er hinterließ ein umfangreiches Werk von über 1.000 Radierungen und mehr als 3.000 Zeichnungen. Während das graphische Schaffen della Bellas in den letzten Jahrzehnten mehrfach vorgestellt w...  
Gego - Line as Object
29.11.2013 bis 02.03.2014

Gertrud Goldschmidt, gen. Gego, zählt zu den bedeutendsten Künstlerinnen Südamerikas. Bekannt wurde sie vor allem für ihre groß angelegten Rauminstallationen. Gego verstand ihre Werke nicht als Skulpturen, sondern vielmehr als Strukturen oder Zeichnungen im Raum. Große Objekte aus Draht, Seile...  
Eva Hesse - One More than One
29.11.2013 bis 02.03.2014

Eva Hesse gilt als eine der bedeutendsten Künstlerinnen des 20. Jahrhunderts. Das Serielle und Reduzierte des Minimalismus der sechziger Jahre verband sie mit Emotion, Sinnlichkeit und Körperhaftigkeit. Das Transparente und Vergängliche der von ihr verwandten neuen Materialien machen zu großen T...  
Auf Stein gezeichnet - Lithographien von Bresdin bis Vuillard aus der Sammlung Hegewisch und dem Kupferstichkabinett
03.11.2013 bis 09.03.2014

Nachdem die Lithographie von Aloys Senefelder Ende des 18. Jahrhunderts entdeckt wurde, erlebte das Medium gerade in Frankreich einen ungeahnten Siegeszug und erstreckte sich auf unterschiedliche Anwendungsgebiete: Von der Illustration über die Karikatur bis hin zur Reproduktion von Malerei. Doch m...  
Serial Attitudes - Wiederholung als Methode seit den 1960ern
01.11.2013 bis 25.05.2014

Das Aufkommen der Minimal- und Konzeptkunst in den 1960er Jahren bedeutete einen radikalen Bruch mit dem traditionellen Werkbegriff. Serielle Wiederholungen, eine Reduktion auf einfache und klare, oftmals geometrische Strukturen, die Verwendung industrieller Materialien sowie der Verzicht des Künst...