Hamburger Kunsthalle

20095 Hamburg
Glockengießerwall

Vergangene Ausstellungen
2019 (7)
2018 (14)
2017 (17)
2016 (10)
2015 (7)
2014 (14)
2013 (19)
2012 (12)
2011 (16)
2010 (17)
2009 (16)
2008 (16)
2007 (17)
2006 (20)
2005 (25)
2004 (16)
2003 (17)
2002 (16)
2001 (22)
2000 (25)
1999 (22)
1998 (13)
1997 (3)
1996 (1)
1995 (1)
1994 (1)
1991 (1)
1990 (1)
Ausstellungen 2017
Mit dem inneren Auge sehen - Meisterwerke aus der Sammlung Hegewisch
18.09.2016 bis 01.01.2017

Die Gedenkausstellung Mit dem inneren Auge sehen ist Klaus Hegewisch (1919-2014), dem verstorbenen Hamburger Sammler, und dessen vorzüglicher Auswahl von Zeichnungen und Druckgraphiken gewidmet. Die Schau versammelt im Harzen Kabinett, dem neuen Saal zur Präsentation von Zeichnungen und Graphik, H...  
Spurenlese - Zeichnungen und Aquarelle aus drei Jahrhunderten
02.09.2016 bis 08.01.2017

Ab Herbst 2016 präsentiert die Hamburger Kunsthalle etwa 120 Zeichnungen deutscher Künstler vom Beginn des 17. Jahrhunderts bis zum ausgehenden 19. Jahrhundert aus einer bisher niemals ausgestellten Privatsammlung. Die Sammlungsschwerpunkte spiegeln sich in der Ausstellung wider: Neben Prag wurde ...  
Clemens von Wedemeyer - Orte unter Einfluss
16.09.2016 bis 08.01.2017

Die Hamburger Kunsthalle widmet dem Filmemacher und Videokünstler Clemens von Wedemeyer ab Herbst 2016 die erste Einzelausstellung in einem deutschen Museum. In enger Zusammenarbeit mit dem Berliner Künstler und seinen Galerien wird ein umfassender Überblick des Gesamtwerks präsentiert. Clemens ...  
Dalí, Ernst, Miró, Magritte ... Surreale Begegnungen aus den Sammlungen Edward James, Roland Penrose, Gabrielle Keiller, Ulla und Heiner Pietzsch
07.10.2016 bis 22.01.2017

Mit der groß angelegten Schau Dalí, Ernst, Miró, Magritte ... präsentiert die Hamburger Kunsthalle über 150 teils nie gereiste Meisterwerke des Surrealismus aus vier der bedeutendsten europäischen Privatsammlungen des 20. Jahrhunderts. Gezeigt werden weltbekannte Ikonen wie das Mae-West-Lippen...  
Zeichnungsräume II - Positionen zeitgenössischer Graphik
25.11.2016 bis 21.05.2017

Das Medium der Zeichnung ist so aktuell wie nie: Besonders junge Künstler_innen widmen sich wieder ausschließlich der Zeichnung und setzen damit neue Akzente. Dabei reicht das Spektrum von der kleinformatigen Bleistiftstudie bis zu großen, temporären Rauminstallationen. Die Zeichnung hat sich da...  
Die Poesie der venezianischen Malerei - Paris Bordone, Palma il Vecchio, Lorenzo Lotto, Tizian
24.02.2017 bis 21.05.2017

Die Schau würdigt das umfangreiches Œuvre des Malers Paris Bordone (1500-1571) im Schatten seines Lehrers Tizian und stellt es im Kontext herausragender venezianischer Künstler wie Palma il Vecchio und Lorenzo Lotto vor. Venedig war im 16. Jahrhundert ein Schmelztiegel, in dem die Künstler sich ...  
WARTEN. Zwischen Macht und Möglichkeit
17.02.2017 bis 18.06.2017

Mit einer großen Themenausstellung nähert sich die Hamburger Kunsthalle erstmalig dem ebenso universalen wie facettenreichen Phänomen des Wartens. Seit jeher begleitet das Warten das menschliche Dasein und schon immer lag ihm mehr inne als ungenutzte Zeit. Warten öffnet einen unbesetzten Raum mi...  
OPEN ACCESS 13 Blicke in die Sammlung
12.05.2017 bis 27.08.2017

OPEN ACCESS ist ein Ausstellungsprojekt mit bewusst experimentellem Charakter, das die Ideale der Bildungs- und Vermittlungsarbeit des ersten Direktors der Hamburger Kunsthalle, Alfred Lichtwark, mit neuen Konzepten im 21. Jahrhundert weiterentwickeln möchte. Ziel ist es, durch ein Ausstellungsform...  
Sammeln für Hamburg - Neuerwerbungen und Schenkungen für das Kupferstichkabinett 2001-2016
09.06.2017 bis 17.09.2017

Die Lebendigkeit ihrer Sammlung veranschaulicht die Hamburger Kunsthalle mit der Präsentation einer kleinen Auswahl ihrer bedeutendsten Neuerwerbungen und Schenkungen für das Kupferstichkabinett in der Ausstellung Sammeln für Hamburg. Im Harzen-Kabinett werden dafür herausragende Zeichnungen und...  
Art and Alphabet
21.07.2017 bis 29.10.2017

Das vielschichtige Wechselverhältnis von Schrift und Bild in der Gegenwartskunst steht im Fokus von Art and Alphabet. Über zwei Ebenen in der Galerie der Gegenwart zeigt diese Ausstellung Werke verschiedenster Medien von 22 internationalen Künstler_innen aus 15 Ländern. Sie gehen den unterschied...  
HONEY, I REARRANGED THE COLLECTION - #2 Help Me Hurt Me. Zwischen Fürsorge und Grausamkeit
07.04.2017 bis 07.01.2018

Zur Sammlung der Kunsthalle gehören mit Bruce Naumans Videoinstallation »Anthro/ Socio (Rinde Spinning)« (1992), Nan Goldins Diaarbeit »The Ballad of Sexual Dependency« (1992) und Gerhard Richters Bilderzyklus »S. mit Kind« (1995) zentrale Werke internationaler Gegenwartskunst. Sie setzen sic...  
Horst Janssen - Hommage à Claude
13.10.2017 bis 14.01.2018

Mit Hommage à Claude präsentiert die Kunsthalle eine Auswahl an Landschaftszeichnungen des Hamburger Künstlers Horst Janssen (1929-1995), die er, inspiriert durch das Werk des bedeutenden Landschaftskünstlers Claude Lorrain (1604/05-1682), schuf. Das Thema der Landschaft ist eine der Konstanten ...  
Das Licht der Campagna - Die Zeichnungen Claude Lorrains aus dem British Museum, London
13.10.2017 bis 14.01.2018

Die Ausstellung im Hubertus Wald Forum präsentiert 90 Feder- und Pinselzeichnungen aus dem Department of Prints and Drawings des British Museum in London, die größtenteils aus den berühmten Sammlungen des Sir Richard Payne Knight und der Herzöge von Devonshire stammen. Der Bogen der ausgewählt...  
Anita Rée - Retrospektive
06.10.2017 bis 04.02.2018

Anita Rée ist eine der faszinierenden und rätselhaften Künstlerinnen der 1920er-Jahre. Sie lebte in vielerlei Hinsicht ein Leben zwischen den Welten: als selbstständige Frau in der Kunstwelt zwischen Tradition und Moderne, als regionale Künstlerin mit internationalem Anspruch, als protestantis...  
Künstlerbücher. Die Sammlung
01.12.2017 bis 02.04.2018

In den 1960er Jahren wurde unter Einbeziehung von Musik, Poesie, Aktionen und Happenings sowie durch spontane Improvisationen das übliche Buchformat gesprengt. Mit der Ausstellung Künstlerbücher präsentiert die Hamburger Kunsthalle erstmals eine Auswahl der bekanntesten Publikationen und Fotobü...  
Neuland: Jose Dávila. Die Feder und der Elefant
02.06.2017 bis 10.06.2018

Seit April ist im ersten Obergeschoss der Galerie der Gegenwart der zweite Teil der Ausstellungstrilogie HONEY, I REARRANGED THE COLLECTION zu sehen. Unter dem Titel Help Me Hurt Me. Zwischen Fürsorge und Grausamkeit werden zentrale Werke internationaler Gegenwartskunst präsentiert, die sich auf e...  
wieder und wider - Aus der Sammlung der Kunst der Gegenwart
15.12.2017 bis 09.12.2018

Internationale Gegenwartskunst von den frühen 1960er Jahren bis heute steht im Mittelpunkt der Präsentation wieder und wider, bei der die Hamburger Kunsthalle Neuzugänge und »alte Bekannte«, Highlights und selten gezeigte Werke zu neuen Konstellationen zusammenfügt. Der Titel wieder und wider ...