Hamburger Kunsthalle

20095 Hamburg
Glockengießerwall

Vergangene Ausstellungen
2019 (6)
2018 (14)
2017 (17)
2016 (10)
2015 (7)
2014 (14)
2013 (19)
2012 (12)
2011 (16)
2010 (17)
2009 (16)
2008 (16)
2007 (17)
2006 (20)
2005 (25)
2004 (16)
2003 (17)
2002 (16)
2001 (22)
2000 (25)
1999 (22)
1998 (13)
1997 (3)
1996 (1)
1995 (1)
1994 (1)
1991 (1)
1990 (1)
Ausstellungen 2004
Kunst der 20er Jahre in Hamburg
24.08.2003 bis 04.01.2004

Mit der Neueinrichtung des sogenannten „Hamburger Gangs“ an seinem ursprünglichen Standort erhält die Kunst aus Hamburg einen neuen Stellenwert innerhalb der Kunsthalle. In den Kabinetten im Erdgeschoss der Kunsthalle, genannt „Hamburger Gang“, sind sowohl längerfristige Präsentationen von ...  
Arthur Køpcke
10.10.2003 bis 04.01.2004
 
Horst Janssen und sein Drucker Hartmut Frielinghaus
05.09.2003 bis 18.01.2004

Horst Janssen nannte ihn seinen „Zwilling“ und bezeichnete die Beziehung zu ihm als „Symbiose“: Das Janssen-Kabinett würdigt Horst Janssen und seinem Drucker Hartmut Frielinghaus nun eine Ausstellung. Gezeigt werden Janssens Portraits von „Friely“, vor allem jedoch Radierungen in zahlreichen ...  
Lyonel Feininger - Die frühen Figurenbilder
23.10.2003 bis 25.01.2004
 
Vergnügliches Leben - Verborgene Lust. Holländische Gesellschaftsszenen von Frans Hals bis Jan Steen
31.01.2004 bis 16.05.2004

Die Eröffnungsausstellung des Hubertus-Wald-Forums gleicht einem Fest für die Sinne: In den farbenfrohen Gemälden u. a. von Frans Hals, Judith Leyster, Jan Miense Molenaer, Isack und Adriaen van Ostade oder Jan Steen wird die Blütezeit der berühmten holländischen Genremalerei in Haarlem lebend...  
STANDPUNKT: Klaus Hartmann. Socken Import
25.04.2004 bis 08.08.2004

Eine eigenwillige malerische Welt entwirft der 1969 in Eisleben geborene und heute in Hamburg lebende Klaus Hartmann in seinen Bildern: Die Gegenstände sind vertraut und leicht identifizierbar, doch durch eine surreal anmutende Kombinatorik und ein eigenartig kühles Licht wirken seine Gemälde rä...  
2. Kunst in Hamburg. Heute. - Neuerwerbungen der HSH-Nordbank für die Hamburger Kunsthalle
23.04.2004 bis 07.09.2004

Dass die Kunsthalle seit zwei Jahren systematisch einen neuen Sammlungsschwerpunkt zur Kunst in Hamburg seit den 1960er Jahren aufbauen konnte, verdankt sie der HSH Nordbank. Die Partnerschaft ist zunächst auf vier Jahre angelegt. Jetzt wird in der Halbzeit eine erste Bilanz gezogen. Zu sehen sind ...  
gegenwärtig: Imi Knoebel
16.05.2004 bis 19.09.2004

Die zeitgenössische Kunst ist in ständiger Bewegung, und so muss es auch ihre Präsentation sein. Dieses Bekenntnis zu einem Museum im Wandel gilt für uns seit der Eröffnung der Galerie der Gegenwart. Die Reihe gegenwärtig: soll dabei ein flexibles Instrument sein, um neue Künstler, neue Wer...  
Johann Georg von Dillis (1759-1841) - Zeichnungen und Aquarelle
18.06.2004 bis 19.09.2004

Johann Georg von Dillis darf als einer der bedeutendsten Künstler in Deutschland an der Wende des 18. zum 19. Jahrhundert gelten. Er nimmt die Traditionen der klassischen Landschaftskunst auf, die er in eine neue "realistische" Landschaftsmalerei überführt, wie sie sich im Laufe des 19. Jahrhunde...  
Im Garten von Max Liebermann
11.06.2004 bis 26.09.2004

1909 konnte Max Liebermann eines der letzten Seegrundstücke am Großen Wannsee erwerben. Mit der Planung des Hauses wurde der Berliner Architekt Paul Baumgarten beauftragt. Dieser orientierte sich auf Liebermanns Wunsch hin in seinem Entwurf an den hamburgischen Villen der Elbvororte, die der Küns...  
Francisco de Goya: Disparates
bis 26.09.2004

Seit Sonntag zeigen wir einen weiteren Graphik-Zyklus aus der Sammlung Hegewisch: Die Disparates (Torheiten, 1816-24), entstanden etwa zur gleichen Zeit wie Goyas berühmte "schwarze Bilder". Die Radierungen sind von bitterbösem Spott durchtränkt und schildern die menschliche Existenz, wie sie sic...  
Horst Janssen - Meisterzeichnungen
08.10.2004 bis 16.01.2005

Am 14. November 2004 wäre Horst Janssen 75 Jahre alt geworden. Aus diesem Anlass zeigt die Hamburger Kunsthalle eine Ausstellung seiner Meisterzeichnungen aus den Jahren 1970 bis 1995. Die Auswahl umfasst ca. 80 Werke dieses bedeutenden deutschen Künstlers, der als Unzeitgemäßer zwischen Traditi...  
Ich, Lovis Corinth - Die Selbstbildnisse
19.11.2004 bis 06.02.2005

Neben Max Liebermann gehört der gebürtige Ostpreuße Lovis Corinth (1858 – 1925) zu den herausragenden Künstlerpersönlichkeiten, die mit ihrer Malerei die Moderne in Deutschland vorbereiteten. Corinths lustbetonten Akte, seine Stilleben und Landschaften markieren einen entscheidenden Wendepunkt...  
Von Delacroix bis Cezanne - Französische Zeichnung des 19. Jahrhunderts aus der Sammlung Hegewisch und dem Kupferstichkabinett
12.11.2004 bis 20.02.2005

Die Zeichnungen der französischen Künstler des 19. Jahrhunderts verblüffen durch ihre unerschöpfliche Mannigfaltigkeit. Es gibt wohl kaum eine andere Epoche der Kunst, in der sich die Kunst der Zeichnung so schnell verändert und rasant weiterentwickelt hat. Vom Umsturz der alten Welt durch die ...  
gegenwärtig: Selbst, inszeniert
28.11.2004 bis 27.02.2005

Die Frage „Wer bin ich?“ beschäftigt die Menschheit seit Anbeginn des Denkens. In der Kunst hat diese Frage ihr Äquivalent im Selbstportrait gefunden. Immer wieder haben Künstler sich mit ihrem eigenen Antlitz auseinander gesetzt....  
Jürgen Albrecht. Licht und Raum
09.01.2004 bis 13.04.2005

Mit der Präsentation einer neuen Lichtskulptur von Jürgen Albrecht (*1954) im Medienraum der Galerie der Gegenwart beginnt der VideoClub 99 das Jahr 2005. Die im Zentrum der Installation stehende Arbeit ist die Weiterentwicklung früherer Werke, in denen Jürgen Albrecht mit scheinbar komplizierte...  
Parcours: Die Rücken der Bilder
15.10.2004 bis 17.04.2005

Mit dem Prinzip des Parcours startet die Hamburger Kunsthalle eine neue Ausstellungsreihe und schafft somit neue Zugänge zu verschiedenen Sammlungsbereichen. In diesem ersten Parcours zeigen sich ausgewählte Kunstwerke von einer besonderen Seite, nämlich mit ihren Rückseiten. Sie sind nicht nur ...