Hamburger Kunsthalle
20095 Hamburg
Glockengießerwall

Olaf Metzel. Zeichnungen

Laufzeit: 22. Januar 2006 bis 23. April 2006

Olaf Metzels Installationen sind politische und ästhetische Reaktionen auf bestimmte Räume und Orte. Dabei wird der Entstehungsprozess seiner Skulpturen von zahlreichen Studien und zeichnerischen Folgen begleitet. Diese in verschiedensten Techniken ausgeführten Zeichnungen – teils Collagen mit Photos, Grundrissen und Zeitungsausschnitten – spiegeln in ihrer Vielseitigkeit die Komplexität des jeweiligen Projekts wider. Sie reichen von der sorgfältigen Werkzeichnung bis zur abstrakten Ideenstudie. Metzels Skizzenblätter sind daher keine Entwürfe im klassischen Sinne, sondern autonome Zeichnungen, die gleichrangig neben seinen skulpturalen Arbeiten stehen. Im Mittelpunkt der Ausstellung stehen Werke der Jahre 1990-2005, darunter Arbeiten für die Pinakothek der Moderne in München. Anlässlich der Ausstellung erscheint ein Katalog.

Zur Museumseite: Hamburger Kunsthalle

Kategorien:
Kunst | Zeitgenössische Kunst |  Ausstellungen im Bundesland Hamburg | Ort:  Hamburg |
Vergangene Ausstellungen
2020 (4)
2019 (11)
2018 (14)
2017 (17)
2016 (10)
2015 (7)
2014 (14)
2013 (19)
2012 (12)
2011 (16)
2010 (17)
2009 (16)
2008 (16)
2007 (17)
2006 (20)
2005 (25)
2004 (16)
2003 (17)
2002 (16)
2001 (22)
2000 (25)
1999 (22)
1998 (13)
1997 (3)
1996 (1)
1995 (1)
1994 (1)
1991 (1)
1990 (1)
Änderungen / Ausstellungen melden

Sie wollen Änderungen oder Ergänzungen zu Hamburger Kunsthalle mitteilen?

 Ausstellung melden  Ausstellungsbild senden  Museumsbild senden  Andere Änderungen  10 Highlights zeigen
Ausstellungsempfehlungen aus anderen Museen
Abbildung: Blick in die Mittelalter-Ausstellung, Probstei Museum Schönberg © Foto: Renate Sommerfeld (hfr)
Frauenleben im Mittelalter - Von Wehmüttern, Brauhexen und Hökerinnen
Probstei-Museum
Schönberg
10.05.2020 bis 25.10.2020
Die Ausstellung betrachtet die unterschiedlichen Rollen der Frauen im Mittelalter: als Nonnen oder Mystikerinnen, als Prostituierte oder Heilerinnen, als Bäuerinnen, Handwerkerinnen und Händlerinnen...
Abbildung: You+Pea, London Developers Toolkit, 2020 © You+Pea
Die Architekturmaschine - Die Rolle des Computers in der Architektur
Pinakothek der Moderne
München
14.10.2020 bis 10.01.2021
Computer sind aus unserem Alltag nicht mehr wegzudenken. Ob im Büro, an der Kasse im Supermarkt oder im heimischen Wohnzimmer – Bits und Bytes stecken mittlerweile in fast allen technischen Geräte...