Hamburger Kunsthalle
20095 Hamburg
Glockengießerwall

Rodney Graham: Through the Forest

Laufzeit: 22. Oktober 2010 bis 30. Januar 2011

Die große Retrospektive des kanadischen Künstlers Rodney Graham (*1949) zeigt sein virtuoses Spiel mit Realität und Fiktion. Der Künstler verwendet sämtliche Medien - Bücher, Video, Skulptur, Photographie oder Musik -, um Aspekte der Wahrnehmung, Autorschaft und Schlüsselkonzepte der Kunstgeschichte aufzugreifen und mit diesen zu spielen. Sein Werk speist sich aus der Konzeptkunst, und die Technik der Appropriation erlaubt es ihm, angesehenen Figuren der Kunst, Literatur, Philosophie oder der Popkultur Tribut zu erweisen, jedoch nicht ohne mit respektvoller und ironischer Geste deren zweifelsfreien Einfluss zu entmystifizieren.

Zur Museumseite: Hamburger Kunsthalle

Kategorien:
Kunst | Zeitgenössische Kunst |  Ausstellungen im Bundesland Hamburg | Ort:  Hamburg |
Vergangene Ausstellungen
2020 (4)
2019 (11)
2018 (14)
2017 (17)
2016 (10)
2015 (7)
2014 (14)
2013 (19)
2012 (12)
2011 (16)
2010 (17)
2009 (16)
2008 (16)
2007 (17)
2006 (20)
2005 (25)
2004 (16)
2003 (17)
2002 (16)
2001 (22)
2000 (25)
1999 (22)
1998 (13)
1997 (3)
1996 (1)
1995 (1)
1994 (1)
1991 (1)
1990 (1)
Änderungen / Ausstellungen melden

Sie wollen Änderungen oder Ergänzungen zu Hamburger Kunsthalle mitteilen?

 Ausstellung melden  Ausstellungsbild senden  Museumsbild senden  Andere Änderungen  10 Highlights zeigen
Ausstellungsempfehlungen aus anderen Museen
Abbildung: Geisha © Klein-Langner
"Schätze aus der Tiefe des Depots"
Siebold-Palais / Siebold-Museum
Würzburg
03.07.2020 bis 18.10.2020
Sonderausstellung zum 25-jährigen Bestehen. Objekte, die bisher noch nicht oder ganz selten präsentiert wurden. Überblick zu Vielfalt und Besonderheit der japanischen Kultur....
Abbildung: Lucas Cranach d.Ä., Christus als Schmerzensmann, um 1537, Sammlung Ludwig Roselius, Museen Böttcherstraße © Museen Böttcherstraße - Paula Modersohn-Becker-Museum
Berührend – Annäherung an ein wesentliches Bedürfnis
Museen Böttcherstraße - Paula Modersohn-Becker-Museum
Bremen
19.09.2020 bis 24.01.2021
Die Berührung war und ist ein Motiv in der Kunst, über das sich nahezu alle Themen des menschlichen Wesens darstellen lässt. Allein in den jahrhunderteumfassenden und genreübergreifenden Sammlunge...